Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Polizei stoppt Rocker
Lokales Lübeck Polizei stoppt Rocker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:56 18.04.2016
Anzeige
St. Lorenz Nord

Die Beamten hatten sich rund um die Sporthalle postiert und kontrollierten Autos sowie Passanten. Laut Behördensprecher Muhtz sei es bei den Kontrollen jedoch friedlich und unauffällig geblieben. „Es kam zu keinen nennenswerten Störungen“, sagt er. Wie viele Personen überprüft wurden und ob dabei verdächtige Gegenstände gefunden sowie sichergestellt wurden, dazu macht Muhtz allerdings keine Angaben.

Erst Ende Februar kontrollierte die Polizei die Besucher einer Party in der Falkenstraße, damals feierten ebenfalls Rocker der Hells Angels und Unterstützergruppen in einer dortigen Disco. 221 Personen und 72 Autos wurden überprüft, die Beamten stellten ein Einhandmesser, ein Pfefferspray sowie einen Teleskopschlagstock sicher (die LN berichteten).

Die Lübecker Hells Angels hatten sich erst 2014 aufgelöst, vermutlich um einem drohenden Vereinsverbot zuvorzukommen — jetzt sind sie aber ganz offiziell wieder da. Polizeisprecher Muhtz verweist erneut auf die „Null-Toleranz-Strategie“ der Ordnungshüter. Diese werde gegen die Bandenmitglieder krimineller Vereinigungen weiter „konsequent durchgesetzt“.

Von pah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige