Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer
Lokales Lübeck Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 19.12.2017
Ein alkoholisierter Autofahrer ist am Montagnachmittag in Travemünde von der Polizei kontrolliert worden. 
Anzeige
Travemünde

Gleich mehreren Verkehrsteilnehmern war am Montagnachmittag ein älterer Mann aufgefallen, der augenfällig unsicher sein Auto durch den Straßenverkehr steuerte. Gegen 15.25 Uhr war der Verkehrsteilnehmer demnach mit seinem Audi A3 auf der Kreuzung Moorredder/Gneversdorfer Weg/Am Dreilingsberg stehen geblieben und wurde dort von einem Zeugen angesprochen, der den Mann der Polizei gegenüber als verwirrt und angetrunken beschrieb.

Kurze Zeit später wurde der Mann mit seinem Wagen im Bereich Nordmeerstraße von einer Funkwagenbesatzung der Polizeistation Travemünde gestoppt. Die Beamten stellten bei dem Fahrer deutlichen Atemalkoholgeruch fest.

Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab um 15.40 Uhr einen vorläufigen Wert von 2,07 Promille. Bei dem 85-Jährigen musste daher die Entnahme einer Blutprobe angeordnet werden, die auf der Polizeistation Travemünde durchgeführt wurde.

Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen lieferten die Beamten den älteren Herrn an seiner Wohnanschrift ab. 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige