Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Polizei sucht Trickdieb
Lokales Lübeck Polizei sucht Trickdieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:19 29.09.2016

Ein Trickbetrüger hat auf einem Hotelparkplatz in der Willy-Brandt-Allee einem Lübecker 470 Euro gestohlen. Wie die Polizei mitteilt, soll der unbekannte Täter am Mittwochnachmittag den Geschädigten höflich gefragt haben, ob er ihm Geld für den Parkautomaten wechseln könne. Als der Lübecker seine Geldbörse öffnete, habe der Mann, der nur gebrochen Deutsch spricht, mehrmals versucht, in das Portemonnaie seines Gegenübers zu greifen. Erst später habe der Geschädigte gemerkt, dass aus seiner Geldbörse 470 Euro fehlten.

Der mutmaßliche Täter ist laut Polizei etwa 40 bis 50 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur. Er hat dunkles Haar und trug zum Tatzeitpunkt ein dunkelblaues Hemd. Hinweise auf den Tatverdächtigen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0451/1310 entgegen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Morgen wird am Gemeindehaus Genin Obst zu köstlichem Most verarbeitet – Gekostet wird beim Erntedankfest.

29.09.2016
Lübeck St. Lorenz Nord - Einbruch in Wohnwagen

Unerwünschten Besuch hat in der Nacht zu gestern ein Lübecker bekommen: Er wurde Zeuge, wie zwei Unbekannte in seinen Wohnwagen einbrachen, der direkt auf dem eigenen ...

29.09.2016

St. Philippus hat mit Piraten und Feen Einweihung gefeiert.

29.09.2016
Anzeige