Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Polizei sucht Zeugen nach tödlichem Unfall
Lokales Lübeck Polizei sucht Zeugen nach tödlichem Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 07.01.2013
Quelle: Thorsten Sahmkow

Gegen 13.40 Uhr fuhr der Lkw-Fahrer auf der Einsiedelstraße, von der Karlstraße kommend in Richtung Nordlandkai.

Auf der Kreuzung Einsiedelstraße/Josephinenstraße fuhr dem 40-Tonnen-Sattelzug nach ersten Erkenntnissen ein Radfahrer vor das Führerhaus.

Das 2. Polizeirevier Lübeck führt die Ermittlungen und sucht nun dringend Zeugen, die angeben können, woher der Radfahrer gekommen war. Verkehrsteilnehmer, die den Rentner auf dem Rad noch vor dem Unfall gesehen haben, melden sich bitte unter der Rufnummer 0451/1310.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hamburg - Zwei Jahre nach dem Tod der Pornodarstellerin „Sexy Cora“ bei einer Schönheitsoperation beginnt am 28. Januar vor dem Landgericht Hamburg ein Prozess gegen die Narkoseärztin.

07.01.2013

„Wir müssen uns gedulden“, sagt Kommissar Stark kurz nach Beginn – und wie recht er doch haben soll. Nicht nur die Ermittler müssen Geduld aufbringen, auch die Zuschauer dieses Berliner Tatorts – sehr viel Geduld.

07.01.2013

Lübeck - Etwas ausgeartet ist am späten Sonnabendabend eine Geburtstagsparty in der Memelstraße: Die 20 bis 30 Gäste machten soviel Lärm und Randale, dass Nachbarn um 22.53 Uhr die Polizei riefen.

07.01.2013