Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Polizei zufrieden mit Travemünder Woche
Lokales Lübeck Polizei zufrieden mit Travemünder Woche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:35 01.08.2011
Travemünde

Der Verlauf der Festtage kann als ruhig und überwiegend friedlich bezeichnet werden. Am ersten Wochenende konnte bei zunehmend gutem Wetter allerdings auch ein zunehmender Alkoholkonsum beobachtet werden.

Durch konsequentes Einschreiten der Polizeistreifen konnten die Lagen schnell beruhigt werden. So wurden von insgesamt 48 Platzverweisen allein 29 am Freitag und Samstag erteilt. Diese zeigten offensichtlich auch eine präventive Wirkung für die Folgetage.

Mehr lesen Sie in der Dienstagsausgabe der LN - und auf LN Online

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hässlicher Vorfall auf der Travemünder Woche: Wie erst jetzt bekannt wurde, wurden die "Cappuccinos" in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch im Travemünder "Godewind-Park" von zwei Unbekannten verprügelt.

01.08.2011

Am Sonnabendabend konnten Beamte der Bundespolizei einen gesuchten 38 Jahre alten Litauer festnehmen. Die Bundespolizisten kümmerten sich im Lübecker Hafen um die Ausreisemodalitäten eines

Schiffes. Bei der Überprüfung stellten sie fest, dass gegen einen

38-jährigen Litauer ein Haftbefehl vorlag.

01.08.2011

Nur zwei Monate nach seinem Umzug vom Tierpark in den Bärenwald Müritz ist Braunbär „Bruno“ Sonnabendabend verstorben. Dies teilte Sonntag Susanne von Pölnitz, Pressesprecherin des Bärenwaldes, mit.

01.08.2011
Anzeige