Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Polizeihund "Frieda" schnappt zwei Einbrecher
Lokales Lübeck Polizeihund "Frieda" schnappt zwei Einbrecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 08.11.2013
Innenstadt

Gegen 23.40 Uhr wurde der Polizei am Donnerstag ein Einbruch in der Aegidienstraße gemeldet. Anwohner teilten der Polizei mit, dass zwei Männer die Fensterscheibe im Erdgeschoss eingeschlagen hätten und anschließend zu Fuß in ein angrenzendes Parkgelände geflüchtet seien.

Polizeibeamte des 1. Polizeirevieres Lübeck und  Diensthund "Frieda" machten sich sofort auf den Weg und fanden schließlich einen der beiden Einbrecher: Ein 20-jähriger Lübecker hatte sich in einem Gebüsch versteckt. Die Polizisten fanden ibeim Absuchen der Umgebung  ein Mobiltelefon.

Auch der zweite, 21 Jahre alte, Einbrecher wurde in unmittelbarer Nähe gestellt. Nur wenige Meter weiter fanden die Beamten einen Pullover, in dem ein I-Mac-Computer eingewickelt war. Wie sich herausstellte, wurden das Handy und der PC in der Aegidienstraße gestohlen.

Beide Tatverdächtigen wurden zur Vernehmung zum Behördenhochhaus gebracht. Sie zeigten sich geständig und wurden und abschließend  entlassen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!