Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Polo-Fahrerin übersieht Lkw
Lokales Lübeck Polo-Fahrerin übersieht Lkw
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 08.06.2017
Anzeige
Lübeck

Gegen 8.55 Uhr war die 20-jährige Lübeckerin mit ihrem VW Polo auf der Travemünder Landstraße in Richtung A 226 unterwegs. Zunächst fuhr sie auf dem rechten der drei Fahrstreifen und beabsichtigte in Höhe der Tankstelle, auf den mittleren Fahrstreifen zu wechseln. Dabei übersah sie den hinter ihr fahrenden LKW.

Der 60-jährige Berufskraftfahrer habe nach eigenen Angaben noch versucht, den Sattelzug zu bremsen. Eine Kollision habe er aber nicht verhindern können. Der PKW kam dadurch ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitplanke.

Die 20-jährige Schülerin erlitt durch den Unfall eine Beule am Hinterkopf und klagte über Kopfschmerzen. Sie wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. An dem VW Polo entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Beim LKW entstanden Schäden im vorderen vierstelligen Bereich.

Die Mittelleitplanke wurde an zwei Segmenten beschädigt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige