Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Possehlbrücke wird kurzzeitig gesperrt
Lokales Lübeck Possehlbrücke wird kurzzeitig gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 01.03.2016
Die Bauarbeiten an der Possehlbrücke. Quelle: Holger Kröger
Anzeige
Lübeck

Der Bereich Stadtgrün und Verkehr der Stadt Lübeck gab am Dienstag bekannt, dass am Mittwoch, 2. März, die Rammarbeiten für die erste Baugrube des Ersatzneubaus der Possehlbrücke beginnen werden.

In einer Pressemitteilung teilte die Stadt mit: "Im Zuge der Arbeiten muss ein Teil der Spundwandbohlen unmittelbar neben der bestehenden Brückenhälfte eingesetzt werden. Solange die Spundwandbohlen frei im Kran hängen und pendeln können, wird daher der Verkehr aus Sicherheitsgründen mit einer Lichtsignalanlage angehalten. Fußgänger auf der Brücke sind nicht betroffen, da der Gehweg weit genug von dem Gefahrenbereich entfernt ist."

Wann die Sperrung genau stattfinden wird, steht bislang nicht fest.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige