Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Preisgekrönte Wohntextilien
Lokales Lübeck Preisgekrönte Wohntextilien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:23 10.09.2016
Katja Stelz mit ihren selbstgewebten Decken. Einmal die Woche ist sie im Laden in der Hüxstraße anzutreffen. Quelle: Majka Gerke

Innenstadt. Die kuscheligen Wolldecken, Sitzpolster und Teppiche, die Textildesignerin und Handweberin Katja Stelz (55) in der Hüxstraße im Laden von „die Produzenten“ verkauft, überzeugen nicht nur ihre Kunden. Auch die Juroren des Hessischen Staatspreises für das Deutsche Handwerk, der gerade auf der Internationalen Konsumgütermesse Tendence in Frankfurt am Main verliehen wurde, waren von ihren Arbeiten mehr als angetan. Für die „moderne zeitgemäße Ästhetik und Eleganz, die mit einer hohen Fertigkeit hergestellt wurden“, so die Laudation, gewann sie den ersten Platz. „Es hat mich total überrascht, als die Juroren zu mir kamen und mir den Preis verliehen“, freut sich Katja Stelz.

Seit Anfang der 2000er hat sie ihre Werkstatt in Palingen, seit Februar 2016 vertreibt sie ihre Wohntextilien in der Hüxstraße. „Wir ergänzen uns hier sehr gut“, findet die gelernte Handweberin.

Für sie sind die Traditionen ihres Handwerks immer noch wichtig, das spiegelt sich auch in der Gestaltung ihrer Arbeiten wider. Mit Vorliebe greift sie auf althergebrachte Muster für ihre Decken und Teppiche zurück. Die Garne dafür bezieht sie aus Finnland, Schweden und Deutschland. „Meinen Beruf gibt es heute so gar nicht mehr,“ sagt Stelz.

mg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Innenstadt. In Frances Kaschinskis Galerie „Art for you“ stellen wieder einmal ganz verschiedene Künstler gemeinsam aus.

10.09.2016

Birgit Schrowange: „Ich möchte eine coole Alte sein“.

10.09.2016

Nicht nur Zimmermänner gehen auf die Walz, auch Bäckergesellen: Julia (25) reist seit anderthalb Jahren quer durch Europa, derzeit arbeitet sie im Lübecker Freibackhaus.

10.09.2016
Anzeige