Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck 50 000 Euro für das Lübecker Musiktheater
Lokales Lübeck 50 000 Euro für das Lübecker Musiktheater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 07.12.2018
Dr. Katharina Kost-Tolmein (v. l.), Stiftungsvorstand Christian Kroeger und Theaterdirektor Christian Schwandt. Quelle: Rüdiger Jacob
Innenstadt

Vorzeitige Bescherung für das Theater Lübeck: Die Lübecker Theater Stiftung (LTS) hat eine Spende in Höhe von 50 000 Euro übergeben. Mit dem Geld kann das Theater nunmehr die Oper „Boris Godunow“ aufführen. Die Premiere ist am 25. Januar im Großen Haus.

Dankbar und begeistert zugleich zeigte sich Theaterdirektor Christian Schwandt bei der symbolischen Scheckübergabe am Freitag: „Es gelingt uns immer wieder, sozusagen ins Pokalfinale zu kommen, und mit großen Häusern mitzuhalten.“ Für die Oper des russischen Komponisten Modest Mussorgsky habe das Theater den Erfolgsregisseur Peter Konwitschny, Träger des Faust-Theaterpreises, gewinnen können. „Ohne die Zuwendung der Stiftung hätten wir die Oper nicht aufführen können“, sagt Schwandt.

Auch Operndirektorin Dr. Katharina Kost-Tolmein fand Worte des Dankes: „Die große Spende hilft uns auch in nicht ganz einfachen Zeiten auf der Höhe dessen zu bleiben, was unser Selbstanspruch ist.“ Kost-Tolmein präsentierte bei der Übergabe am Freitag einen wichtigen und großen Teil des Bühnenbildes der Oper: eine farbenfrohe XXL-Hüpfburg. „Ihre Zuwendung hilft uns, auf Augenhöhe mit dem kooperierenden Staatstheater Nürnberg, der Göteborg Operan und der Volksoper Wien zu arbeiten“, sagte die Operndirektorin.

„Die LTS möchte in dieser schwierigen Zeit ein Zeichen setzen und das Theater Lübeck unterstützen“, sagte Christian Kroeger, Initiator der vor zwei Jahren gegründeten Stiftung. „Es ist uns eine große Freude, dass wir dem Theater in dieser sowohl finanziell als auch künstlerisch nicht leichten Zeit unter die Arme greifen können.“ Mit der Zuwendung werde „ein weiteres Glanzlicht“ gesetzt, sagte Kroeger. Er kündigte weitere Unterstützungen im kommenden Jahr an. Zahlreiche Unternehmen, aber auch private Förderer seien dem Theater über viele Jahre treu geblieben.

Rüdiger Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Sicherungsverfahren gegen einen 34 Jahre alten Mann wegen eines Messerangriffs in einem Lübecker Linienbus beginnt am 9. Januar 2019. Das teilte das Lübecker Landgericht am Freitag mit.

07.12.2018

Zweispurige Verkehrsführung bis zum 20. Dezember. Wielandbrücke wurde am Freitag für Fußgänger freigegeben.

07.12.2018

Scheibe zerschlagen oder Tür aufgehebelt: Schnell sind die Wertsachen aus dem Auto gestohlen. Die Polizeistation Hüxtertor und St. Jürgen informiert Passanten am Brink, wie das vermieden werden kann.

06.12.2018