Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Radierungen als Originale
Lokales Lübeck Radierungen als Originale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 14.09.2013
Dieter Zellweger und Michaela Berning-Tournier betrachten die Arbeit „Paysage de terre“ von Helga Trub-Wagishauser. Quelle: Foto: Sabine Risch

In seiner Galerie Schmuck, Form, Kunst hat Silberschmied Dieter Zellweger immer wieder interessante Künstlerinnen und Künstler zu Gast. Doch „solche Radierungen habe ich noch nie hier gehabt“, sagt er bewundernd. Die Landschaften stammen von der Freiburger Künstlerin Helga Trub-Wagishauser, die mehrfach für ihre Arbeiten ausgezeichnet wurde und Ausstellungen auch in England, Frankreich, Italien und der Schweiz hatte.

Das Besondere an den Farbradierungen: In mehreren Schritten setzt Trub-Wagishauser immer wieder ein- und dieselbe Platte ein — mit dem Ergebnis, dass jeder Farbdruck einmalig und damit ein Original ist.

Zusammengebracht hat die Künstlerin und Zellweger die Travemünder Künstlerin Michaela Berning-Tournier, die zu Studienzeiten im selben Haus wie Trub-Wagishauser wohnte. Sie bewundert die Arbeiten, die sich auch durch die Perspektive von oben auf die Landschaft und das Abstrahierte im Gegenständlichen auszeichnete. Berning-Tournier: „Dadurch würden die Bilder nie Gefahr laufen, auch nur in die Nähe von Postkartenmotiven zu rücken.“ Die Bilder sind noch bis Mitte Oktober im Atelier Zellweger, Breite Straße 60 (Eingang Mengstraße), zu sehen.

sr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rudern gegen den Rost: Gisela Groth setzt auf die Skulls. Die hätte sie zu ihrem 90.

14.09.2013

Jetzt ist am Falkenplatz alles unter einem soliden Dach.

14.09.2013

Grusel, Nervenkitzel, Spannung: Das erste Krimifestival vom 24. bis 26. September bietet neben namhaften Autoren auch zum Teil sehr ungewöhnliche Orte für die Lesungen an — und das Ganze für einen guten Zweck.

14.09.2013
Anzeige