Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Randale in der Sparkasse
Lokales Lübeck Randale in der Sparkasse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 03.01.2018
Lübeck

Weil der 29-jährige sich dem Personal der Bank gegenüber völlig uneinsichtig zeigte und zudem mit einer Spritze in der Hand herumhantierte, riefen die Angestellten der Bank um 19.40 Uhr die Polizei.

Auch auf Aufforderung der Beamten machte der Lübecker nicht nur keine Anstalten, die Spritze aus der Hand zu legen und sich aus dem Vorraum der Bank zu entfernen, sondern zeigte sich zunehmend aggressiv, beleidigend und renitent.

Die Polizisten mussten den Mann zu Boden bringen und Handfesseln anlegen.

Vonseiten der Polizei wurde gegen den Lübecker ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung, Beleidigung und Hausfriedensbruchs eingeleitet. 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige