Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Rassistische Farbschmiereien in Travemünde
Lokales Lübeck Rassistische Farbschmiereien in Travemünde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 01.03.2016
In Lübeck-Travemünde wurden Farbschmierereien mit ausländerfeindlichem Hintergrund entdeckt. Quelle: Patrick Pleu/dpa
Anzeige
Travemünde

Vandalen haben ausländerfeindliche Hetze an verschiedenen Stellen in Travemünde gesprayt: An einem Verteilerkasten am Bahnübergang im Gneversdorfer Weg wurden ausländerfeindliche Symbole und der Ausspruch „refugees go home“ angebracht. Auch auf einer Plakatwand auf dem Parkplatz prangte ein ausländerfeindlicher Spruch. An einer Hauswand in der Torstraße sowie an einer Litfaßsäule im Hirtengang (Kirchenstraße) waren ebenfalls ausländerfeindliche Symbole angesprüht worden.
Ersten Erkenntnissen zufolge wurden die Taten in der Zeit vom 26. Februar  bis 1. März  vorgenommen. In allen Fällen wurde von bislang unbekannten Tatverdächtigen Sprühfarbe verwendet. Sachdienliche Hinweise zu diesen Vorfällen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0451/1310 entgegen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige