Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Reformationstag: Gottesdienste und ein Apfelbaum
Lokales Lübeck Reformationstag: Gottesdienste und ein Apfelbaum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 30.10.2013

Lübecks evangelische Gemeinden feiern heute den Reformationstag mit zahlreichen Gottesdiensten. Besonders in Schlutup soll der Tag noch lange nachwirken. Dort ist Bischöfin Kirsten Fehrs zu Gast. Sie wird gemeinsam mit Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer einen Apfelbaum pflanzen. Der Festakt beginnt mit einem Gottesdienst in St. Andreas um 11 Uhr, anschließend werden Bischöfin und Stadtpräsidentin zusammen mit vielen Kindergartenkindern, Bürgerinnen und Bürgern durch den Ort ziehen und das Hoffnungssymbol direkt an der Grenzdokumentationsstätte pflanzen. Es ist übrigens der einzige Termin, den Fehrs heute in Lübeck wahrnimmt.

Mit dem Reformationstag erinnert die Kirche an den 31. Oktober 1517. Am Vorabend des Allerheiligenfestes schlug Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg.

Die weiteren heutigen Gottesdiensttermine:

St. Aegidien: 18 Uhr, Pastorin Nicola Nehmzow;

Dom: 18 Uhr, Pastor i. R. Dr. Matthias Riemer;

St. Marien: 19 Uhr, Pastor Robert Pfeifer: Capella St. Marien;

Auferstehung, Arnimstraße/Ecke Marliring: 18 Uhr, Regionalgottesdienst, Pastor Matthias Liberman, Kantorei;

St. Augustinus, Falkenhusener Weg 8: 21 Uhr, Nachtgebet, Pastor Friedrich Fallenbacher, mit Chor Laetare;

Bodelschwingh, Beethovenstraße 22: 17 Uhr, Pastor Dr. Sönke Lorberg-Fehring, Lichterumzug, Treffpunkt vor der Kirche;

Dreifaltigkeit (Kücknitz), Schlesienring 1: 19 Uhr, Pastor Rainer Fincke;

St. Lorenz (Travemünde), Jahrmarktstraße 14: 18 Uhr, Pastorinnen Gemma Halbe, Anja Möller und Senioren;

Luther-Melanchthon, Moislinger Allee 98: 18 Uhr, Pastorin Constanze Oldendorf und Pastor Thorsten Rose, mit Kantorei;

Paul Gerhardt, Am Stadtrand 21: 18 Uhr, Mara Merckens und Pastor Schultner, Luthers Mahl und Andacht.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige