Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Ringstedtenhof als vorbildlicher Lernort ausgezeichnet
Lokales Lübeck Ringstedtenhof als vorbildlicher Lernort ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 13.07.2016

/Berlin. Bundesregierung und Unesco haben den Jugend-Naturschutzhof Ringstedtenhof für seine Bildungsarbeit ausgezeichnet. Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) und die Präsidentin der Deutschen Unesco-Kommission, Verena Metze-Mangold, ehrten in Berlin beim ersten nationalen Agenda-Kongress Bildung für nachhaltige Entwicklung 31 Lernorte in ganz Deutschland. Der Ringstedtenhof erreichte als einer von 16 Orten die höchste von drei Stufen der Auszeichnung. Insgesamt wurden 65 Lernorte, Kommunen und Netzwerke geehrt.

Der Hof an der Vorrader Straße in St. Jürgen hat nach Angaben von Geschäftsführerin Cornelia Klaffke jedes Jahr 12000 Besucher, davon 9000 Kinder und Jugendliche. Fast alle Lübecker Grundschulen und viele Kindergärten, Gemeinschaftsschulen und Gymnasien hätten schon an Projekten teilgenommen. Bei einem Kartoffelprojekt zum Beispiel können Schüler einen eigenen Acker anlegen und vom Setzen bis zur Ernte betreuen. Aufklärung sei immer nötiger, sagt Klaffke: „Es gibt Kinder, die holen die Eier aus dem Stall und fragen, ob man die auch essen kann.“ Viele Lehrer sagten auch, dass Kinder, mit denen sie in der Schule Probleme hätten, auf dem Hof ganz anders seien. „Die müssen da zusammenarbeiten“, sagt Cornelia Klaffke.

Die Bildungsarbeit ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen einem Bioland-Hof und dem Verein Landwege, der ökologische Landwirtschaft, Naturschutz und Umweltbildung fördert. Er ist mit der gleichnamigen Genossenschaft verbunden, die in Lübeck und Bad Schwartau fünf Bio-Supermärkte betreibt.

kab

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Land gibt die Erstaufnahme auf dem Volksfestplatz auf – Lübeck lehnt Angebot zur Übernahme ab.

13.07.2016

Am Whiteboard hat Gregor Hinz (34) vom Kieler Comic-Magazin „Pure Fruit“ den Kindern und Jugendlichen gerade die Grundlagen des Comiczeichnens erklärt, jetzt sollen ...

14.07.2016

Jetzt mischen sich die Kulturschaffenden in die Debatte über eine autofreie Altstadt ein: Das Stadttheater warnt vor einer „teilweisen oder kompletten Verkehrsberuhigung“, die zu einem Einbruch der Besucherzahlen führen würde. Die Geschäftsführer der Cinestar-Gruppe sprechen von "existenzbedrohenden Folgen".

14.07.2016
Anzeige