Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Rollerfahrer flüchtet nach Crash
Lokales Lübeck Rollerfahrer flüchtet nach Crash
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 07.08.2017

Zu einem Unfall ist es am Sonntag am frühen Abend in der parallel zur Schwartauer Landstraße verlaufenden Anliegerstraße gekommen. Eine 78-jährige Frau wurde bei dem Zusammenstoß mit einem Motorroller lebensgefährlich verletzt. Sie wird zurzeit noch stationär im Krankenhaus behandelt. Der beteiligte Motorrollerfahrer ist flüchtig.

Nach Zeugenaussagen fuhr ein Mann mit seinem Motorroller gegen 20.20 Uhr auf der Anliegerstraße Richtung Innenstadt, als die ältere Frau zwischen mehreren Altkleidercontainern mit einem Fahrrad auf die Fahrbahn trat. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Die Frau aus Bad Schwartau verletzte sich lebensgefährlich. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht.

Der Rollerfahrer wendete direkt nach dem Zusammenstoß und flüchtete Richtung Bad Schwartau. Die Lübecker Staatsanwaltschaft und das 2. Polizeirevier haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen Zeugen. Der Rollerfahrer soll einen hellen Helm und eine hellblaue Jacke getragen haben. Sein Fahrzeug ist möglicherweise rot-weiß oder silbern lackiert. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0451/1310 entgegen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der SPD-Bürgermeisterkandidat Jan Lindenau kommt im Hochschulstadtteil mit Bürgern ins Gespräch.

07.08.2017

Neue Regierung plant Studiengang Bauingenieurwesen in der Landeshauptstadt – An der hiesigen Fachhochschule ist das Angebot seit Langem erfolgreich – Präsidium warnt vor Doppelstruktur.

07.08.2017

Holstentor-Turnier: Vorbereitungen für 27. Auflage ab März.

07.08.2017
Anzeige