Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Rosiger Blick in die Zukunft
Lokales Lübeck Rosiger Blick in die Zukunft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 25.06.2016
Glauben an eine positive Zukunft, v. l.: Horst Opaschowski, Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer und Klaus-Michael Kobs. Quelle: er

Hilfsbereitschaft, Völkerverständigung, Projekte zur Unterstützung von Menschen in aller Welt – dafür steht der Rotary Club seit 111 Jahren. An diesem Wochenende feiert Rotary International in Lübeck seine Jahreskonferenz mit 3851 Mitgliedern aus 87 Clubs. Vertreten sind die einzelnen Vereine aus dem Norden (Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein-Ost). Nach 21 Jahren ist die Hansestadt erstmals wieder Gastgeber einer Distriktkonferenz.

Es sei eine Art Familienfest, bei dem die Ereignisse und Aktionen des vergangenen Jahres besprochen würden, erklärte der Governor des Distrikts, Klaus-Michael Kobs. Im Zentrum der gestrigen Tagung stand allerdings der Blick in die Zukunft: Der Historiker und Zukunftsforscher Prof. Dr. Horst Opaschowski hielt einen Gastvortrag zum Thema „Die Gesellschaft von morgen als Herausforderung für heute“. Er malte die Zukunft der Gesellschaft in bunten Farben, denn er habe Hoffnung auf eine positiv eingestellte Gesellschaft – und zwar aus gutem Grund: „Viele wissen zwar um die Probleme in der Welt. Aber die Jugend sagt ganz deutlich, dass sie das Beste daraus machen soll und lieber optimistisch Richtung Zukunft blicken will.“ Das gebe ihm Hoffnung, ebenfalls eine rosige Zukunft zu prognostizieren.

Laut seinen Forschungsergebnissen werden sich die Lebensprioritäten der Bevölkerung stark ändern. Konkret sehen seine Visionen für das Jahr 2030 so aus: „Sicherheit wird wichtiger als Freiheit, Gesundheit wichtiger als Geld, Fortschritt wichtiger als Wachstum um jeden Preis, Beschäftigungsgarantie wichtiger als Einkommenserhöhung.“ Zugleich verstärke sich die Suche nach Sinn, Halt und Heimat. Opaschowski: „Die Menschen 2030 interessieren sich wieder mehr für eine bessere Gesellschaft und wollen auch mithelfen, eine bessere Welt zu schaffen.“

Vor allem die anwesenden Frauen mögen Gefallen an der Prognose gefunden haben, denn Opaschowski ist sicher: Nicht nur in den Rotary Clubs werden die Frauen zunehmend stärker vertreten sein. „Auch die Arbeitswelt wird weiblicher – und Frauen erhalten immer mehr Macht.“ Auch die Jugend sei auf dem Vormarsch. Er setze all seine Hoffnung in die jungen Menschen in Deutschland und der Welt: „Sie sind nunmal unsere Zukunft – und sie können neue und alte Werte miteinander verbinden und so eine bessere Gesellschaft wachsen lassen.“

er

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lübeck St. Lorenz Süd - Durch eine bunte Welt

Luther-Melanchthon-Gemeinde feierte Kinderfest.

25.06.2016

Lübecker Drachenboot-Team wurde in Schwerin Deutscher Meister.

25.06.2016

Das Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“ ist rund 150 Hektar groß. Es ist unterteilt in einen größeren Westteil, einen kleineren Ostteil und den etwa hundert ...

25.06.2016
Anzeige