Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Schlägerei auf dem Volksfest an der Muk
Lokales Lübeck Schlägerei auf dem Volksfest an der Muk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 04.07.2017
Quelle: Olaf Malzahn
Lübeck

Gegen 22.15 Uhr hielt sich ein alkoholisierter 17-jähriger Lübecker gemeinsam mit seinen zwei gleichaltrigen Bekannten auf dem Gelände des Volksfestes an der Lübecker MuK auf. Dort geriet er mit einer Gruppe junger Männer in Streit. Im Zuge der folgenden Auseinandersetzung soll der 17-Jährige angegriffen und aus der Gruppe heraus geschlagen worden sein, berichtet die Polizei.

Als die alarmierten Polizeibeamten vor Ort eintrafen, flüchteten die Tatverdächtigen unerkannt. Der junge Geschädigte wurde bisherigen Erkenntnissen nach nur leicht verletzt. Seine Bekannten erlitten keine Verletzungen.

Die Beamten des 1. Polizeireviers haben die Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung aufgenommen.

Sachdienliche Zeugenhinweise zum Ablauf des Geschehens und insbesondere Angaben zu der flüchtigen Personengruppe werden unter der Telefonnummer 0451/ 131-0 entgegen genommen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!