Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Schlager-Show im Auftrag der Liebe
Lokales Lübeck Schlager-Show im Auftrag der Liebe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:40 09.04.2016
Dieter Thomas Kuhn gab am 8.April ein Konzert im Rahmen seiner Tour „Auftrag der Liebe“ in der Musik- und Kongresshalle (MuK) in Lübeck. Quelle: Olaf Malzahn
Anzeige
Lübeck

Fragt man die Konzert- Besucher von Dieter Thomas Kuhn und Band sind sich alle einig: Wer einmal dabei war, der kommt immer wieder. Gerade tourt die „singende Föhnwelle“ und seine „Kapelle“ unter dem Motto „Im Auftrag der Liebe“ durch Deutschland. Am Freitagabend brachten sie gemeinsam mit Hunderten Schlager-Fans die Musik- und Kongresshalle (MuK) zum Beben.

 

 

Ohne viel Tamtam, dafür natürlich in voller Glitzer-Montur und mit reichlich Hüftschwung, tanzten Dieter Thomas Kuhn (51) und seine „Kapelle“ auf die Bühne. In ihren schrillen Glitzeranzügen, den 70er-Jahre-Frisuren und einem breiten Lächeln auf den Lippen sorgten die Schlager-Stars für jede Menge Party. Von „Sag mir Quando“ über „Schön ist es auf der Welt zu sein“ bis zu „Über den Wolken“

jagte ein Ohrwurm den nächsten.

Das Publikum war verzückt. „Es ist jedes Mal so eine tolle Stimmung auf seinen Konzerten“, schwärmte die treue Besucherin Sabine Rodriguez (45). Strahlend hielt sie eine Sonnenblume in die Höhe und wedelte damit im Takt. „Die will ich nachher auf die Bühne werfen“, sagte sie. Natürlich dürfe auch das passende Outfit nicht fehlen. Ohne Perücke, blumenverzierte Kleider, Plateauschuhe und glitzernde Accessoires mache ein Konzert von Dieter Thomas Kuhn eben nur halb so viel Spaß. Rodriguez: „Die Leute sind immer witzig angezogen und gut drauf. Es ist jedes Mal wieder eine richtig tolle Party.“

Von der guten Stimmung ließ sich auch Heiko Thiede (40) gerne mitreißen. Für ihn war es bereits das fünfte Konzert — und womöglich nicht das letzte. „Das Tolle ist, dass das Publikum immer sehr gemischt ist. Von Jung bis Alt singen und tanzen wirklich alle mit.“ Ebenso begeistert war seine Frau Susanne (40): „Die Texte kann einfach jeder auswendig, und die Band versprüht gute Laune.“ Von Kuhn und seiner „Kapelle“ inspiriert, haben auch die beiden tief in die Verkleidungskiste gegriffen. Ohne Schlaghosen und geblümte Hemden könnten sie sich ein solches Konzert nicht vorstellen, bestätigten sie. „Dieses Bunte gehört definitiv zu einem Kuhn-Abend dazu. Das ist einfach Kult.“

Von er

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige