Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Schönböcken hat sein "c" zurück
Lokales Lübeck Schönböcken hat sein "c" zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:41 25.01.2017
Gestern Morgen wurde das richtige Schild angebaut. Quelle: Foto: Privat
Anzeige
St. Lorenz Nord

Bereits im November letzten Jahres wurde das fehlende „c“ auf dem Schild an der A 1 Richtung Norden von zahlreichen Autofahrern bemerkt (die LN berichteten). Das zuständige Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie versprach daraufhin schnelle Hilfe – doch bis gestern früh geschah nichts. „Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr (LBV) hatte ursprünglich vor, die Änderung durch die Firma vornehmen zu lassen, die das Schild gefertigt hatte“, erklärt Ministeriumssprecher Harald Haase. Verhandlungen zum Angebot seien allerdings gescheitert, woraufhin der LBV eine neue Firma mit einem günstigeren Angebot beauftragte. Für 2700 Euro heißt es jetzt endlich wieder Schönböcken.

lj

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die im vergangenen Jahr ausgesetzten Hochzeiten auf der Viermastbark werden in diesem Jahr wieder angeboten. Der Bereich Schule und Sport, der die "Passat" verwaltet, hat zwei Mitarbeiter für den Job gefunden. Weil damit höhere Personal- und Sachkosten verbunden sind, sollen die Gebühren zwischen 69 und 240 Prozent steigen.

25.01.2017

Im Bereich Adlerstraße/Klappenstraße wurden am frühen Samstagabend (21. Januar) mehrere parkende PKW sowie eine Haustür beschädigt.

24.01.2017

Lübeck hat am Dienstag zum ersten Mal den Panzer-Blitzer aufgestellt. Der Blitzer-Wagen kann in beide Richtungen Fotos schießen.

25.01.2017
Anzeige