Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Schönes und Dekoratives für das Osterfest
Lokales Lübeck Schönes und Dekoratives für das Osterfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 05.03.2016
Hanna (11, l.) und Kerstin Oetling (51) wurden bei der Suche nach Osterdekoration fündig. Quelle: Brandt

Stolz zeigt Hanna ihre Ausbeute: Neue Hüllen für das Handy, ein buntes Nackenkissen und gleich mehrere dekorative, nur wenige Zentimeter große „Stoffhühner“ zum Schmücken des Osterbaums. „Die kleinen Hühner finde ich am besten“, sagt die Elfjährige, schon längst in Vorfreude auf das Osterfest in drei Wochen. Zusammen mit Großmutter Kerstin Oetling (51) gibt es für Hanna auf dem diesjährigen Kunsthandwerkermarkt „Lübsche Ostern“ eine Menge zu entdecken.

Rund 40 Aussteller präsentieren im Schuppen 6 an der Untertrave die verschiedensten Kostbarkeiten. Von Taschen und Kleidern aus Stoff, über dekorative Gegenstände aus natürlichen Elementen wie Moos oder Holz, schmuckvollen Anhängern aus Glas bis hin zu Blumen aus Keramik. Auch besondere Fruchtaufstriche können Besucher probieren und in kleinen Töpfchen kaufen. „Der Markt soll sowohl professionellen Künstlern als auch Hobbykünstlern ein Forum bieten“, sagt Veranstalter Reiner Westen (58). Besonderen Wert lege man darauf, dass es sich bei den angebotenen Kunstobjekten um handwerklich gefertigte Produkte in hoher Qualität handle. „Lübsche Ostern“ gibt es als Traditionsveranstaltung schon seit etwa 15 Jahren, in diesem Jahr erwartet Veranstalter Westen rund 2000 Gäste.

Auch heute steht der Kunstmarkt Interessierten von 11 bis 18 Uhr offen. Der Eintritt beträgt 2 Euro für Besucher ab zwölf Jahren. Karten von gestern sind auch heute gültig.

Von cb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sei es die Umstellung der Ernährung, die Verbesserung des Gehörs oder der Durchblutung oder schlichtweg ein angenehmeres, persönliches Wohlbefinden — alle Lübecker, ...

05.03.2016

Ein Brand in einer Altenwohnanlage an der Solmitzstraße in Kücknitz hat am frühen Sonnabendmorgen 36 Feuerwehrleute in Atem gehalten.

05.03.2016

Sollen Flüchtlingskinder in Mathematik, Naturwissenschaften und Technik in ihrer Muttersprache unterrichtet werden? Darüber debattieren fünf Schüler und drei Schülerinnen im Bürgerschaftssaal.

05.03.2016
Anzeige