Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Schüler siegen bei ARD-Show
Lokales Lübeck Schüler siegen bei ARD-Show
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:55 24.08.2016
Isabel (14, v.l.), Lara, Rasmus, Clara und Sophie (alle 13) feiern den Sieg der 7d bei der ARD-Sendung „Wer weiß denn sowas?“. Quelle: Elisabeth Riedel
Anzeige
Lübeck

„Zum Glück haben wir die Schlausten aus der Klasse ausgesucht“, witzelt Lara (13). Denn ihre beiden Klassenkameraden Isabel und Paul haben sich vor der Kamera mächtig ins Zeug gelegt und jede Menge Fragen richtig beantwortet. Natürlich sei die ganze Klasse jetzt stolz auf den Sieg, auch wenn die beiden Ratefüchse ihre Mitschüler ganz schön in Atem gehalten haben. „Das hat echt Nerven gekostet, weil wir alle so mitgefiebert haben“, sagt Sophie (13). Gemeinsam mit TV-Promi Elton als Teamchef konnte die 7d den Sieg gegen eine Klasse aus Mölln für sich verbuchen.

Obwohl die Show bereits vor den Ferien aufgezeichnet worden war, sei die Erinnerung doch noch sehr lebhaft. Aufregend sei es gewesen, sagt Clara (13). „Ich habe mir das aber komplett anders vorgestellt“, erinnert sie sich an den Dreh im Fernsehstudio. Denn sowohl Moderator Kai Pflaume als auch die Teamchefs Elton und Komiker Bernhard Hoëcker hätten mächtig Eindruck bei den Schülern hinterlassen. „Elton hat uns die Aufregung genommen und gesagt, dass es sowieso mehr um den Spaß ginge als um den Sieg.“

Und Spaß hatte die Klasse definitiv, da sind sich alle einig. Auch darüber, wem sie den Sieg zu verdanken haben. Denn die Idee, an der Sendung teilzunehmen, stammte von Klassenlehrer Knut Peters. „Ohne ihn hätten wir ja niemals teilgenommen, der Dank geht also nicht nur an Isabel und Paul, sondern auch an ihn“, sagt Clara. Aber auch Lehrer Peters geizt nicht mit Lob. „Ich bin richtig stolz auf die Klasse, alle haben sich von Anfang an super daran beteiligt.“ Dieser Einsatz müsse natürlich gefeiert werden, finden die Schüler. Darum planen sie bereits eine Stufenparty mit den anderen Siebtklässlern der Schule. er

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige