Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Schullandschaft im Umbruch

Lübeck Schullandschaft im Umbruch

Eine Aufstellung der Schulverwaltung zeigt, wie sich das Bildungsangebot in den vergangenen 15 Jahren verändert hat. Etliche Standorte wurden zusammengelegt und umbenannt.

Voriger Artikel
Komasaufen: Zu viele Fälle
Nächster Artikel
Geh- und Radwegbrücke bei Strecknitzsiedlung gesperrt

Neugegründet: Im Sommer 2005 eröffnete die Paul-Klee-Schule im Hochschulstadtteil. Es ist die einzige neue Schule seit 2001.

Lübeck. Luisenhof-Schule — aufgelöst. Francke-Schule — aufgelöst. Schule Moisling — aufgelöst. Alte Stadtschule — aufgelöst. Die Welle von Schulreformen des Landes, die demografische Entwicklung und Sparmaßnahmen von Land und Stadt haben die Schullandschaft in der Hansestadt gravierend verändert. Eine Auflistung des Bereiches Schule und Sport legt Zeugnis davon ab.

2001 zählte Lübeck 73 allgemeinbildende und berufliche Schulen mit vier Außenstellen. 2015 sind es 55 Schulen mit 13 Außenstellen.

Auffällig ist die Explosion der Außenstellen. Damit hat die Stadt verhindert, kleinen Dorfschulen den Garaus zu machen. „Außenstellen sind rein organisatorische Veränderungen“, erklärt Friedrich Thorn. Bereichsleiter Schule und Sport, „die Standorte haben dann keine eigene Schulleitung mehr.“ Das gab es schon vor 2001 in Dornbreite und Israelsdorf, später folgten Wulfsdorf, Niederbüssau und die Sprachheilschule Anton Schilling. Obwohl die Schülerzahl der Hansestadt relativ konstant blieb, musste die Luisenhof-Schule mangels Schülern schließen. Dafür wurde die Paul-Klee-Schule im Hochschulstadtteil neu eröffnet und musste sogar ausgebaut werden.

Die Abschaffung der Hauptschulen durch das Land — beschlossen von der damaligen Großen Koalition im Landeshaus — sorgte für die tiefsten Einschnitte ins lübsche Bildungssystem. 15 Grund- und Hauptschulen zählte die Stadt 2001. Davon blieb keine übrig. Die meisten wurden in Grund- und Gemeinschaftsschulen umgewidmet, andere wie die Luther-Schule, Schule Roter Hahn und die Schule Grönauer Baum wurden zu reinen Grundschulen. Die einzige, lupenreine Hauptschule — die Francke-Schule in der Schildstraße — wurde aufgelöst und dient heute den Berufsschülern der Gewerbeschule Nahrung und Gastronomie als Unterrichtsraum. Auch die Realschulen wurden durch die Reformen des Landes beseitigt. Zehn zählte Lübeck 2001, keine einzige heute. Auch diese Schulen wurden zu Gemeinschaftsschulen oder wurden mit anderen Standorten zusammengelegt. Die Realschule Travemünde ist heute Teil der Schule am Meer, die Johannes-Kepler-Schule gehört zur Schule an der Wakenitz.

Zwischendurch gab es ein paar Jahre lang Regionalschulen auch in Lübeck. Diese Schulform hatte die CDU durchgesetzt — als Gegengewicht zur Gemeinschaftsschule. An der Holstentor-Realschule sorgte das 2007 für heftigen Ärger. Schüler, Lehrer und Eltern hatten sich für die Umwandlung in eine Gemeinschaftsschule ausgesprochen, scheiterten aber an der Lübecker CDU. Die Zeit der ungeliebten Schulform dauerte an der Wendischen Straße aber nur ein Jahr — dann durfte die Einrichtung doch Gemeinschaftsschule werden. Neue Mehrheiten in der Bürgerschaft machten es möglich. „Heute weint kaum einer dem alten System eine Träne nach“, sagt Wolfgang Piest, der 17 Jahre lang die Schule Grönauer Baum leitete. Der Übergang vom drei- zum zweigliedrigen Schulsystem sei richtig gewesen. Piest: „Es wurden Schulen geschaffen, die breit aufgestellt sind mit ihrem Fächerangebot.“ Auch Jörg Senkspiel, zwölf Jahre lang Schulleiter und elf Jahre lang GEW-Kreisvorsitzender, ist überzeugt: „Die alte Hauptschule war nicht mehr zu halten.“

Oft gingen Veränderungen geräuschlos ab, aber nicht immer. Vor fünf Jahren brodelte es in Moisling. Erst sollte die Mühlenweg-Schule geschlossen werden, wogegen die Eltern auf die Barrikaden gingen.

SPD, Grüne und Linke machten daraufhin der Schule Moisling den Garaus — trotz der mehr als 6000 Unterschriften für den Erhalt der sanierten Einrichtung. Von November 2013 bis Ende Juni 2014 kämpften Eltern um die Grundschule in Groß Steinrade. Verwaltung und SPD wollen den Standort der verschimmelten Einrichtung abwickeln. Heftige Proteste folgten, am Ende beschloss eine deutliche Mehrheit in der Bürgerschaft Erhalt und Sanierung des Standortes. „Grundschulen sollten zwei- bis dreizügig sein“, sagt Ex-Schulleiter Piest, „die Einzügigkeit geht zu Lasten des Unterrichtsangebots.“

Die Bildungsreformen der letzten 15 Jahre hätten für die Lehrer zu einer enormen Arbeitsverdichtung geführt, sagt Ex-Schulleiter Senkspiel. Ingrid Schatz, die lange Jahre für die CDU Schulpolitik machte: „Es gab zu schnell zu viele Reformen.“ Und das geht weiter. Senkspiel: „Die durchaus sinnvolle Inklusion wurde im Hauruck-Verfahren eingeführt, ohne entsprechende, personelle Ressourcen zur Verfügung zu stellen.“ Auch bei der Entwicklung der Ganztagsschulen ist Lübeck noch nicht am Ende. „Es ist sinnvoll, die Entwicklung zur verpflichtenden Ganztagsschule zu forcieren“, sagt Wolfgang Piest, „das wäre ein wichtiger gesellschaftspolitischer Schritt hin zu mehr Bildungsgerechtigkeit.“

Kai Dordowsky

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lübeck
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Wie sollte die Bundesregierung in der Türkeipolitik vorgehen?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".