Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Schwerer Unfall in Schönböckener Straße
Lokales Lübeck Schwerer Unfall in Schönböckener Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:16 10.03.2016
Feuerwehr und Polizei waren beim Unfall in der Schönböckener Straße im Einsatz. Quelle: Holger Kröger

Ein schwerer Unfall hat sich gestern Abend in der Schönböckener Straße ereignet. Der Fahrer eines Transporters übersah gegen 19.20

Uhr beim Einbiegen von der Gravensteinstraße offenbar eine Fußgängerin. Die 69-Jährige wollte die Straße überqueren und wurde vom Fahrzeug erfasst. Dabei wurde sie möglicherweise überrollt und blieb unter dem Wagen liegen.

Den Rettungskräften gelang es, die Verunglückte zu befreien. Auch die Feuerwehr war mit einem Löschzug der Wache 1 vor Ort. Die Helfer hatten alles für die technische Rettung vorbereitet, um das Unfallfahrzeug anzuheben und die Frau zu befreien. Das war nach Angaben von Feuerwehreinsatzleiter Tobias Beyer jedoch nicht nötig.

„Die 69-Jährige erlitt bei dem Unfall schwerste Verletzungen“, sagte Nils Burmeister aus der Einsatzleitstelle der Polizei. Es habe Lebensgefahr bestanden. Die Frau wurde in die Uniklinik gebracht.

Die Schönböckener Straße war nach dem Unfall voll gesperrt. Ein Sachverständiger der Dekra wurde hinzugezogen, um die Ursache des Unfalls zu ermitteln. Die Sperrung dauerte bei Redaktionsschluss noch an.

Von tw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Löscharbeiten dauerten von Mittwochabend bis zum gestrigen Vormittag.

10.03.2016

Ein aufmerksamer Passant hat in der Innenstadt offenbar einen Diebstahl verhindert und die vier mutmaßlichen Diebe in die Flucht geschlagen.

10.03.2016

In Lübecks Kirchen wird ab diesem Monat das 50-jährige Jubiläum des Festes gefeiert — Anmeldungen sind erbeten.

10.03.2016
Anzeige