Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Schwerer Verkehrsunfall auf der Schwartauer Allee
Lokales Lübeck Schwerer Verkehrsunfall auf der Schwartauer Allee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 29.03.2016
Bei der Kollision der Fahrzeuge wurden die jungen Männer vom Motorrad geschleudert und schwer verletzt. Quelle: Holger Kröger
Anzeige
St. Lorenz Nord.

 Um 0.35 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Der 22-jährige Fahrer eines grünen Citroën Saxo fuhr auf der Schwartauer Allee in Richtung Bad Schwartau. Als er rechts in die Matthäistraße abbog, übersah der Neustädter einen 26-Jährigen Kawasaki-Fahrer, der mit einer 22-jährigen Begleitperson ebenfalls auf der Schwartauer Allee in Richtung Bad Schwartau unterwegs war.

Bei der Kollision der Fahrzeuge wurden die jungen Männer vom Motorrad geschleudert und schwer verletzt. „Die Verletzten standen unter Schock und waren deshalb nicht ansprechbar“, erklärt Polizeisprecher Dierk Dürbrook. Bei dem 22-Jährigen Unfallverursacher konnte ein leichter Atemalkohol von 0,37 Promille festgestellt werden. Er wurde zur Blutuntersuchung auf das zweite Revier gebracht. Der Führerschein wurde ihm zunächst entzogen. Insgesamt entstand an den Fahrzeugen ein Schaden von 8500 Euro.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige