Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Schwimmbäder: Neuer Chef
Lokales Lübeck Schwimmbäder: Neuer Chef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 25.11.2016

Der Start geriet holprig. Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer (SPD) bat Hoppe, der sich in einer Ausschreibung gegen vier Konkurrenten durchsetzte, um eine Vorstellung. Und zwar bevor die Bürgerschaft Stunden später im nicht-öffentlichen Teil zustimmen konnte. SPD-Fraktionschef Jan Lindenau kritisierte das als „erheblichen Verfahrensfehler“. Schopenhauer räumte das ein.

Hoppe ist seit zwei Jahren Kurdirektor auf Pellworm, ist dort Chef von 30 Mitarbeitern und verantwortet einen breiten Aufgabenbereich – von Bäder- bis Hafenbetrieb. Der neue Chef der Lübecker Schwimmbäder blickt auf eine lange Laufbahn in der Bäder- und Freizeitwirtschaft zurück, ist staatlich geprüfter Bademeister und Physiotherapeut und will die Schwimmbäder attraktiver für alle Bevölkerungsschichten machen. „Die Eintrittspreise kann man nicht unendlich erhöhen“, sagte Hoppe auf LN-Anfrage. Exakt mit diesem Thema quälten sich die Bürgerschaftsmitglieder. Zehn Prozent mehr ab 1. Januar 2017 will der Betrieb. Die zuständige Senatorin Kathrin Weiher (parteilos) wies auf die gesunkene Arbeitslosigkeit hin: „Mehr Menschen in dieser Stadt können sich höhere Preise leisten.“

Politiker von SPD und GAL bezeichneten die geplante Erhöhung als unsozial. Auf Antrag der Grünen wurde die Entscheidung auf kommenden Januar vertagt. Eine Mehrheit will erst wissen, wie die Abschaffung der Monatskarten sich ausgewirkt hat.

dor

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige