Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Sechs Babys erblicken am Neujahrstag das Licht der Welt
Lokales Lübeck Sechs Babys erblicken am Neujahrstag das Licht der Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:33 02.01.2018
In der Galerie im Artikel können Sie die neuen Lübecker kennenlernen.
Anzeige
Lübeck

Diese kleinen Lübecker werden ihren Geburtstag immer mit Feuerwerk und Partys feiern können. Sie haben das Licht der Welt am 1. Januar erblickt und ihre Eltern damit teils sehr überrascht. So wie Lenja Sumi, die als Erste um 3.36 Uhr im Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) geboren wurde. „Nach sieben Minuten war sie da“, erzählt Mama Finja Goßaint an Seite von Papa Stephan und Feline (2).

Klicken Sie sich durch die Galerie, um die kleinen neuen Lübecker kennenzulernen.

Auch Carsten Micheel und Ilonka Wendt mussten sich beeilen, um rechtzeitig in der Klinik zu sein. „Stichtag sollte im März sein“, sagt der Papa, „daher haben wir uns auch noch keinen Namen ausgesucht.“ Das machen sie mit Yelva (2) jetzt ganz in Ruhe. Früher als geplant hat auch die kleine Thorvi von Marco-Alexander und Anna Drozdz im UKSH das Licht der Welt erblickt. Sie ist das dritte Mädchen in der Familie. Daniela und Nils Abel können sich hingegen über ein Jungs-Trio freuen. Der kleine Eyk kam im Marien-Krankenhaus auf die Welt und macht damit auch seinen Brüdern Liam (8) und Neel (4) eine große Freude.

Eine Silvesterüberraschung bereitete auch Bjarne seinen Eltern. Stefanie Kregehr und Karsten Pentz hatten „am 31. noch gemütlich Raclette gegessen“, als der Kleine sich ankündigte. Schließlich ließ sich das Brüderchen von Lotta (3) aber doch noch etwas Zeit und erblickte im UKSH am Neujahrstag um 7.44 Uhr das Licht der Welt. Einen Tag später als erwartet wurde Iva Mai-Linh geboren. Das Mädchen von Sylwia Sztun und Mario Komm hatte am letzten Tag des Jahres Stichtag, ließ aber bis zum nächsten Nachmittag auf sich warten.

Insgesamt gab es im UKSH im vergangenen Jahr 1575 Geburten, 1646 Kinder sind insgesamt auf die Welt gekommen (71 Mehrlingsgeburten, darunter ein Mal Drillinge). Im Marien-Krankenhaus fanden im vergangenen Jahr 1568 Geburten statt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige