Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Segelboot gesunken: Bergung am Schlutupkai verzögert sich

Schlutup Segelboot gesunken: Bergung am Schlutupkai verzögert sich

Eigner wollte den Motorsegler gestern aus dem Wasser heben lassen – Starker Wind verhindert das Vorhaben – Grund für die Havarie weiterhin unklar.

Voriger Artikel
Mit dem alten Doppeldecker zum Kunstflug-Weltmeister
Nächster Artikel
Doppeltes Fest in Travemünde

Am Montagabend sank der 7,70 Meter lange Holzsegler am Schlutupkai auf den Grund. Mit den eigenen Tauen wurde der Motorsegler von der Wasserschutzpolizei am Pier festgemacht.

Quelle: Kröger

Schlutup. Grünlich-weiß schimmert das Deck des Motorseglers noch durch die unruhige Trave. Der schmale Holzmast, der gelegt ist, bricht ab und zu durch die Wasseroberfläche.

„Betriebsstoffe traten nicht aus.“ Polizeisprecher Dierk Dürbrook

Am Montagabend gegen 20.50 Uhr sank das fast acht Meter lange Segelboot am Schlutupkai, wo es an der Pier lag.

„Die am Einsatzort eingetroffenen Beamten der Wasserschutzpolizei mussten gegen 21 Uhr feststellen, dass das Holzboot bereits vollständig gesunken war“, erklärt Polizeisprecher Dierk Dürbrook. Mit den eigenen Leinen sei es dann an der Pier gesichert worden.

Den Schiffseigner konnten die Beamten schnell ausfindig machen und und ihn zu Hause aufsuchen. „Abends stand die Polizei bei mir vor der Haustür und klärte mich auf“, so der Schiffseigner, der namentlich nicht genannt werden möchte. Sofort sei er zu dem Grundstück geeilt, an dem üblicherweise sein Boot liege. „Einiges ragte noch aus dem Wasser und es waren bereits Hilfsmaßnahmen eingeleitet worden, trotzdem konnte das Sinken nicht verhindert werden“, erklärt der geschockte 66-jährige Eigner.

Die Ursache für den Untergang des über 2,30 Meter breiten Holzbootes ist für ihn bisher unerklärlich. Laut Polizei konnten auch keine Hinweise auf ein Fremdverschulden gefunden werden. „Momentan hoffen wir alle, dass das Boot noch schwimmt, wenn es leergepumpt und wieder völlig trocken ist“, sagt der Lübecker Besitzer.

Bereits gestern kümmerte er sich um die Bergung, das Schiff sollte aus dem Wasser gezogen werden. Taucher hätten dafür Bergegurte um das Schiff legen müssen, doch der Seegang und der starke Wind machten dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung. Das Segelboot konnte nicht geborgen werden.

Wann der Schiffseigner nun sein Boot aus dem Wasser heben lassen kann, ist noch unklar. Bis dahin liegt der Motorsegler weiterhin auf dem Grund des Anlegers, mit Tauen gesichert. Für die Umwelt ist bei der Havarie glücklicherweise kein Schaden entstanden. „Betriebsstoffe traten nicht aus“, erklärt Dierk Dürbrook. Eine Gefahr für die Umwelt und auch für die übrige Schifffahrt könne ausgeschlossen werden. Auch seien keine Menschen verletzt worden. Nach einer Stunde war für die Beamten der Einsatz am Schlutupkai beendet.

In der Lübecker Innenstadt war Ende des letzten Jahres die „Greif“ auf Grund gelaufen. Der 15 Meter lange Ostseekutter sank kurz vor Heiligabend und verlor Schmierstoff. Die Feuerwehr hatte damals versucht, Schadensbegrenzung zu betreiben und Ölbindeschlängel um die „Greif“ gelegt. Mit einem Kran wurde der Kutter schließlich geborgen.

 Tomma Petersen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Beilagen
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

In einem Dossier haben wir die wichtigsten Fakten zu dem furchtbaren Brand in der Lübecker Hafenstraße 1996 zusammengestellt. Mit Grafiken, Videos, einer interaktiven Timeline und Berichten.

In einem Dossier haben wir die wichtigsten Fakten zu dem furchtbaren Brand in der Lübecker Hafenstraße 1996 zusammengestellt. Mit Grafiken, Videos, einer interaktiven Timeline und Berichten. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".