Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Segelboot vollständig gesunken
Lokales Lübeck Segelboot vollständig gesunken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:51 16.08.2016
Das rund 7,70 Meter lange und 2,35 Meter breite Boot aus Holz war mit Leinen am rund drei Meter tiefen Pier festgemacht. Quelle: Holger Kröger
Anzeige
Lübeck/Schlutup

Die am Einsatzort eingetroffenen Beamten der Wasserschutzpolizei mussten gegen 21 Uhr feststellen, dass das 7,70 Meter lange und 2,35 Meter breite Holzboot bereits vollständig gesunken war. Es wurde mit den eigenen Leinen an der Pier gesichert.

Der Eigner des Bootes konnte schnell ermittelt werden und erschien vor Ort. Der 66-jährige Lübecker wird sich nun um die Bergung des Seglers kümmern.

Die Ermittlungen laufen, so Polizeisprecher Dierk Dürbrook. Fest stehe bereits: Betriebsstoffe seien nicht ausgelaufen, so dass keine Gefahr für die Umwelt bestehe. Auch der Schiffsverkehr sei nicht behindert gewesen. Personen seien ebenfalls nicht zu Schaden gekommen. "Ein Fremdverschulden ist ausgeschlossen", fügt Dürbrook hinzu. "Ältere Holzrumpfe nehmen schon gerne mal Wasser auf", so der Polizeisprecher. "In diesem Fall könnte es etwas zu viel gewesen sein."

taf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige