Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Sieben Türme: Kalender-Fotos zu gewinnen
Lokales Lübeck Sieben Türme: Kalender-Fotos zu gewinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 05.02.2015
Karen Meyer-Rebentisch stellte die Fotos kostenlos zur Verfügung. Quelle: Maxwitat

Sie waren der heimliche Star auf allen Weihnachtsmärkten: Die sieben Türme. Die Kalender mit Fotos der Lübecker Innenstadtkirchen aus der Aktion „Sieben Türme“ sind entsprechend ausverkauft. Aber jedes einzelne Kalendermotiv als Foto-Abzug hinter Acrylglas ist noch zu haben. Jeden Monat kann man nun ein Kalendermotiv in einem Lübecker Geschäft gewinnen.

Zwölf Lübecker Geschäftsleute haben jeweils die Patenschaft für ein Fotomotiv des Kalenders „Sieben Türme will ich sehen“ übernommen und zeigen es einen Monat lang in ihrem Geschäft. Als erstes wurde das Motiv „St. Marien bei Nacht“ verlost, Pate ist Jan Drescher, Geschäftsführer der Firma Hünicke. „Die Kirchen sind wichtig für Lübeck und deren Menschen, daher engagieren wir uns für den Erhalt der Türme“, so der Geschäftsmann. „Ich hoffe, dass mit dieser Aktion auch der selbstverständliche, tägliche Blick genommen und durch einen wachsamen Blick auf unsere Kirchen, Denkmäler und historischen Gebäude gerade auch für uns Einheimische ersetzt wird.“

Jetzt im Februar ist die Königpassage an der Reihe. Vier Wochen lang hängt das Bild dort im Schaufenster, Teilnahmekarten für die Verlosung des Bildes gibt es jeweils am Ende des Monats. Die weiteren Teilnehmer sind: Heart of glass Glaskunsthandel, Königstraße 28, im März; Albrecht Deco, Hüxstraße 115, im April; Druckhaus Menne, Kanalstraße 68, im Mai; La Cucina, Große Burgstraße 40, im Juni;

Pressezentrum Lübeck, Breite Straße 79, im Juli; Weinhaus Carl Tesdorpf, Mengstraße 64, im August; Henriette K, Hüxstraße 45, im September; Papierhaus Groth, Mühlenstraße 26, im Oktober; Optiker Kroschel, Fleischhauerstraße 16, im November; Holiday Inn, Travemünder Allee 3, im Dezember.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Roy Petermann (57) kredenzt seit 25 Jahren feine Speisen im „Wullenwever“.

05.02.2015

Im August 2013 lief im Nordwesten erstmals Sickerwasser aus dem Müllberg. Die Messwerte übersteigen bis zu zehn Mal die Normalwerte. Jetzt wird ein Bach umgeleitet.

05.02.2015

Die neue Bildungsministerin erklärt in Lübeck die ideologischen Debatten der Vergangenheit für beendet.

05.02.2015
Anzeige