Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Sohn baut Unfall - Mutter will ihn betrunken abholen
Lokales Lübeck Sohn baut Unfall - Mutter will ihn betrunken abholen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 10.10.2017
Die Mutter des 27-jährigen Unfallverursachers wollte ihn betrunken von der Unfallstelle abholen. Quelle: Symbolbild LN-Archiv
Anzeige
Schlutup

Der Unfall ereignete sich gegen 23 Uhr am späten Samstagabend. "Der Unfall wurde zunächst ohne besondere Vorkommnisse von der Polizei aufgenommen", erzählte ein Polizeisprecher am Dienstag.

Während der Unfallaufnahme sei dann die Mutter des 27-jährigen Unfallverursachers am Unfallort erschienen, um ihren unverletzten Sohn dort abzuholen. Die 55-jährige habe ihr Fahrzeug zunächst ziemlich nah an der Unfallstelle abgestellt und sei daher von den Beamten aufgefordert worden, mit ihrem Pkw ein Stück beiseite zu fahren.

"Die Lübeckerin kam dieser Aufforderung nach, fuhr jedoch auffällig langsam und trotz völliger Dunkelheit ohne jegliche Beleuchtung", so der Sprecher. Als sie gegen 23.30 Uhr zur Unfallstelle zurückkam, hätten die Beamten deutliche Anzeichen von vorausgegangenem Alkoholkonsum wahrgenommen.

Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest bei der Frau habe dann einen vorläufigen Wert von 1,88 Promille ergeben. "Dennoch zeigte die Dame sich vollkommen uneinsichtig; sie habe doch niemanden geschädigt und es habe sich schließlich um einen Notfall gehandelt", sagte der Sprecher.

Eine Blutprobenentnahme wurde um 0.05 Uhr auf der Wache des 3. Polizeirevieres durchgeführt.

Gegen die Dame wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Nachdem die polizeilichen Maßnahmen beendet waren, konnte die Lübeckerin von ihrem Sohn auf dem 3. Polizeirevier abgeholt werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige