Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck „Sonnentag“ mit 460 Teilnehmern
Lokales Lübeck „Sonnentag“ mit 460 Teilnehmern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 12.09.2016
Die „MS Hanse“ fuhr die Ausflügler auch am „Sonnentag“ nach Travemünde. Quelle: Felix König

Beste Laune und große Begeisterung: Insgesamt 460 ältere Mitbürger und Menschen mit Behinderungen nahmen am Wochenende an der Aktion „Sonnentag“ teil. Die „MS Hanse“ fuhr an beiden Tagen von ihrer Anlegestelle An der Untertrave nach Travemünde und wieder zurück. Am Sonnabend wurden die Ausflügler von Sozialsenator Sven Schindler (SPD) begleitet, am Sonntag war Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer (SPD) mit von der Partie.

Die Aktion „Sonnentag“ wird bereits seit 1978 von der Stadt und den freien Wohlfahrtsverbänden veranstaltet. „Viele der Teilnehmer sehnten den Ausflug schon seit Monaten herbei“, sagte Schindler.

Denn für eine große Zahl von Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt seien, gebe es nur wenig Möglichkeiten, Ausflüge zu unternehmen. Die Aktion „Sonnentag“, die in diesem Jahr auch durchweg sonnig war, werde von den Ausflüglern genutzt, „Kontakte zu pflegen und zu knüpfen“. Schindler: „Das ist ganz wichtig.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Florian Seyer ist Rocker – Nach Schicksalsschlägen entdeckt er die Kunst.

12.09.2016

Schranken am Mönkhofer Weg streiken – Polizei regelt Verkehr.

12.09.2016

Das Lübecker Architekturforum ruft am Freitag zum Parking Day auf.

21.09.2016
Anzeige