Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Sparen ohne Ende
Lokales Lübeck Sparen ohne Ende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:50 15.04.2016
Josephine von Zastrow josephine.von.zastrow@ln-luebeck.de

 Dann hätte Lübeck sieben Jahre voll. Das ist nicht viel — im Vergleich zu den Jahrzehnten des fröhlichen Geldausgebens. Das macht eben viel mehr Spaß. Das weiß Bürgermeister Bernd Saxe (SPD) und daher kündigt er ein weiteres Sparprogramm an, um Hoffnungen auf mehr Geldausgeben gleich zu ersticken. Richtig.

Richtig ist aber auch, dass die Politiker sauer sind. Denn wie die Stadt spart, überlässt Saxe häufig seinen Senatoren. Und dabei ist denen das eigene Hemd oft näher als die Hose. So verabschiedet sich Innensenator Bernd Möller (Grüne) aus seiner Amtszeit damit, dass er die Hochzeiten auf der „Passat“ einstampft.

Denn seine Standesbeamten machen die Arbeit — die Einnahmen fließen indes in den Topf von Schulsenatorin Kathrin Weiher (parteilos). Dabei könnte die Stadt mit originellen Hochzeiten durchaus die Kasse ein wenig aufpeppen. Aber das passiert, wenn der Bürgermeister zwar das Sparen vorgibt — nicht aber die Richtung.

Eine Glosse von Josephine von Zastrow

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige