Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Wald und Wasser im Einklang

Spaziergang zur Wakenitz Wald und Wasser im Einklang

Verwunschene Erlenbrüche, ein märchenhafter Fluss: Bei einer Wanderung zur Wakenitz stellt sich schnell die richtige Stimmung ein.

Voriger Artikel
Vogelvielfalt, reine Luft und Kiefernwälder
Nächster Artikel
Der „Märchenwald“ an der Trave

Susanne Füting unterhalb der Brücke von Nädlershorst: Hier rücken Wald und Wasser eng zusammen und bilden eine wunderbare Einheit.

Quelle: Fotos: Ulf-Kersten Neelsen

Strecke:. Paddelboot, Ausflugsdampfer, Fahrrad, Schusters Rappen: Es gibt viele Möglichkeiten, den Amazonas des Nordens zu erleben. Dr. Susanne Füting, Leiterin des Museums für Natur- und Umwelt, ist eine kundige Wanderführerin, kennt die stillen Wakenitz-Winkel. Die Biologin steht in Nädlershorst unterhalb der Brücke direkt am Wasser und lässt die Natur auf sich wirken.

Sie fühlt sich mit diesem Fluss verbunden, den sie schon oft erwandert und erpaddelt hat und schwärmt von den „wunderbaren Blicken auf das Wasser“. Die Wakenitz biete Naturerlebnisse in Hülle und Fülle. Susanne Füting ist begeistert von den „urwaldmäßigen Erlenbruchwäldern“ und bekennt: „Ich liebe diese Verbindung von Wald und Wasser.“

Auf diesem Weg entdecken Sie die Wakenitz:

Tipp: Hier können Sie die Karte direkt in voller Größe öffnen!

Der Spaziergang
Start am Endpunkt des Falkenhusener Wegs. Auf dem Müggenbuschweg zur Wakenitz. Von dort aus zum Gut Falkenhusen und nach Absalonshorst. Weiter führt die Tour auf dem Drägerweg nach Groß Grönau und Nädlershorst.

Dauer/Länge: Die Wanderstrecke ist etwa zehn Kilometer lang. Wanderzeit zwei bis drei Stunden. Es gibt viele Abkürzungsmöglichkeiten.

Wege: Festes Schuhwerk ist sinnvoll. Kinderwagen haben keine Probleme auf den Wegen.

Parken: Parkmöglichkeiten gibt es im Bereich des Falkenhusener Wegs.

Öffentliche Verkehrsmittel: Mit der Linie 9 zum Grillenweg am Ende des Falkenhusener Wegs. Mit der Linie 4 nach Groß Grönau zur Haltestelle Am Vierth. Von dort aus auf der Straße Am Vierth zum Drägerweg.

Bootstouren: Ausflugsschiffe fahren von der Moltkebrücke aus nach Müggenbusch und Absalonshorst. ( www.wakenitz-schifffahrt-quandt.de, Telefon: 0451/79 3885).

Einkehrmöglichkeiten: Landhaus Absalonshorst (historisches Gebäude), Absalonshorster Weg 100, Telefon: 04509/79090). Waldhotel Müggenbusch (historisches Gebäude), Telefon: 0451/50 19 99.

Und die Natur ist wirklich zum Greifen nah. Auf einer Paddeltour entdeckte die Biologin eine große Ringelnatter, die sich auf einem Ast aalte. Susanne Füting freut sich immer wieder aufs Neue über „überraschende Tierbegegnungen“. So glaubte sie ihren Augen nicht zu trauen, als sie sah, wie ein Eichhörnchen von einem Ufer zum anderen schwamm. Und dass man im Bereich von Schattin auf Nandus trifft, die in unseren Breiten eigentlich nichts zu suchen haben, ist ja längst keine Sensation mehr. An der Wakenitz beobachtet die Naturschützerin Eisvögel, Gänsesäger, Graureiher und den Milan.

Viele Libellen-Arten schwirren über das ruhig strömende Wasser. Der Fluss schmückt sich im Sommer mit gelben Teichrosen und weißen Seerosen und der dichte Wald reicht oft bis an die Uferkante.

Vielfältig sind die Möglichkeiten, die Wakenitz-Region zu erforschen — auf kurzen, gemütlichen Touren, oder auf längeren Märschen, die Kondition erfordern. Sich eine Route von 20 Kilometern zusammenzustellen, ist kein Problem. Dann sollte man aber auch eine Wanderkarte dabei haben.

Der Schiffsanleger in Absalonshorst: Von hier aus kann man zu abwechslungsreichen Wanderungen starten.

Der Schiffsanleger in Absalonshorst: Von hier aus kann man zu abwechslungsreichen Wanderungen starten.

Quelle:



Susanne Füting wandert gern auf dem Drägerweg. Eine ihrer Lieblingsspaziergänge beginnt am Ende des Falkenhusener Wegs. Dort endet die Stadtbuslinie 9, die in Bad Schwartau startet, zum Lübecker ZOB und durch die Innenstadt fährt. Vom Falkenhusener Weg ist es nicht weit nach Müggenbusch an die Wasserkante. Weitere Stationen auf dem reizvollen Weg, der häufig ein gutes Stück von der Wakenitz entfernt verläuft und durch Wiesen und Wälder führt, sind das Gut Falkenhusen und Absalonshorst. Und wer dann noch Kraft in den Beinen hat (oder mit dem Fahrrad unterwegs ist), der biegt vor dem Landhaus Absalonshorst nach rechts in ein Waldgebiet ab und marschiert bei einer Weggabelung links in Richtung Klein Grönau zur Grönau. Von dort aus geht es nach Nädlershorst, wo jahrzehntelang der Kalte Krieg ein Durchkommen untersagte. Wo einst die unmenschliche Grenze verlief, verbindet heute eine kleine Brücke West- und Ostufer. Stundenlang kann man auf dieser Brücke stehen, und auf die Flusslandschaft blicken. Wer diesen „Lieblingsspaziergang“ bewältigt hat, ist rund zehn Kilometer gewandert.

Es gibt ein abwechslungsreiches Wegenetz, das an die Wakenitz führt. Ein Erlebnis für Ausflügler ist es, mit dem Schiff direkt aus Lübecks Mitte auf der Wakenitz nach Müggenbusch oder Absalonshorst zu schippern und dort den Spaziergang zu starten. Eine andere Ausflugsvariante ist eine Busfahrt mit der Linie 4 zur Endhaltestelle Am Vierth in Groß Grönau. Nur wenige Meter entfernt führt die Straße Am Vierth zum Drägerweg. Wie auch immer der Ausflügler unterwegs ist, langweilig wird es ihm nicht, verspricht Susanne Füting. „Schön“, sagt die Biologin und Museumsleiterin, „ist es zu jeder Jahreszeit an der Wakenitz — und immer wieder anders“.

 

Torsten Teichmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Wer wird Saxes Nachfolger? Klicken Sie hier, um sich über alle Kandidaten, Termine und Ergebnisse zur Bürgermeisterwahl 2017 in Lübeck zu informieren!

Es ist entschieden: Jan Lindenau wird Nachfolger von Bernd Saxe. Klicken Sie hier, um sich über alle Ergebnisse, Reaktionen und Folgen der Bürgermeisterwahl zu informieren. mehr

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".