Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Spendabler Spitzensportler
Lokales Lübeck Spendabler Spitzensportler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 08.10.2016
Igor Wandtke (M.) mit Frank Schumacher (Sparkasse Lübeck, l.), und Klaus Fink (Budokan). Quelle: mg

St. Lorenz Nord. Etwas an seinen alten Verein zurückgeben konnte gerade der Judoka Igor Wandtke. Der Olympionike bekam am Freitag aus der Hand von Frank Schumacher, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse zu Lübeck, für seinen Einsatz in Rio einen Scheck in Höhe von 2000 Euro überreicht. Die Sparkasse ist Förderer der Deutschen Olympiamannschaft.

Der Betrag soll für die sportliche Nachwuchsförderung eingesetzt werden, die sich Wandtke aussuchen durfte. „Da war ganz klar, dass das Geld an Budokan geht“, sagte er und gab den Scheck gleich weiter an Klaus Fink, den zweiten Vorsitzenden des Vereins. Rund 450 Mitglieder trainieren derzeit bei Budokan, ein Großteil davon sind Kinder und Jugendliche. Fink ist froh über die Geldspritze und hat schon genaue Pläne dafür. Unter anderem sollen neue Matten angeschafft werden. „Das Geld ist eine schöne Hilfe“, sagt Fink.

mg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sozialverwaltung korrigiert Prognose für dieses Jahr weiter nach unten – Im September kamen 41 Geflüchtete.

08.10.2016

Autor Rolf Fechner präsentiert seinen vierten Bildband.

08.10.2016

Heute müssen alle Verkehrsteilnehmer mit Behinderungen rechnen. So bleiben der Kohlmarkt, die Sandstraße sowie die obere Wahmstraße bis etwa 18.30 Uhr gesperrt.

08.10.2016
Anzeige