Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Sperrung der A1: Verkehrschaos blieb aus
Lokales Lübeck Sperrung der A1: Verkehrschaos blieb aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 20.03.2016
Quelle: Holger Kröger
Anzeige
Lübeck Bad Schwartau

Eine 20 Meter lange Schilderbrücke wurde mit einem Kran abmontiert und auf der Autobahn zerlegt. Dafür wurde die Autobahn gestern Abend ab 19 Uhr bis Sonntagmorgen gegen 6 Uhr in Fahrtrichtung Fehmarn zwischen der Anschlussstelle Bad Schwartau und dem Autobahndreieck Bad Schwartau A 1/A 226 für den Verkehr gesperrt.

Zur Galerie
Die A1 in Richtung Fehmarn war bis Sonntagmorgen zeitweise gesperrt. Eine 20 Meter lange Schilderbrücke wurde mit einem Kran abmontiert und auf der Autobahn zerlegt.

Der Ablauf verlief reibungslos. Der Verkehr wurde von der Autobahn abgeleitet. Verkehrsstaus blieben aus. Die Schilder-Stahlbrücke wurde mit einem Schneidbrenner am Boden zerlegt und auf einem Tieflader abtransportiert. Die Hinweisschilder werden bei der Autobahnmeisterei eingelagert.

Holger Kröger

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Daniel Friedrich wurde gestern als Bevollmächtigter und Geschäftsführer zum Nachfolger von Thomas Rickers gewählt — Werbung um neue Beschäftigungsgruppen.

19.03.2016

Partei- und Fraktionsführung mussten die Absprachen mit der Konkurrenz auf dem gestrigen Kreisparteitag verteidigen — Rother mit 93 Prozent wiedergewählt.

19.03.2016

Es geht nicht weiter. Ein schwarzer Mercedes-Bus mit Berliner Kennzeichen parkt mitten in der Fleischhauerstraße. Der Fahrer ist verschwunden.

19.03.2016
Anzeige