Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Sperrungen auf der Bahnstrecke Lübeck-Ratzeburg
Lokales Lübeck Sperrungen auf der Bahnstrecke Lübeck-Ratzeburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 11.09.2013
Fahrgäste müssen auf der Strecke Lübeck-Ratzeburg auf Busse umsteigen. Quelle: Holger Marohn
Anzeige
Lübeck

Die Deutsche Bahn arbeitet am neuen Haltepunkt „Hochschulstadtteil“ an der Strecke Lübeck-Ratzeburg. Auf Grund dieser Bauarbeiten muss die eingleisige Strecke gesperrt werden. Die Regionalbahnen (RB) zwischen Lübeck und Ratzeburg werden in der Zeit der Bauarbeiten durch Busse ersetzt. Diese fahren in Lübeck am ZOB (Bussteig 13) bis zu 36 Minuten vor der planmäßigen Abfahrtzeit der Regional Bahn ab. In Ratzeburg haben Reisende direkten Anschluss an die Züge nach Lüneburg.

In der Gegenrichtung kommt es ebenfalls zu Fahrzeitverlängerungen von rund 35 Minuten. In den Bussen, die auch in Lübeck Flughafen halten, sind der Kauf von Fahrscheinen und die Mitnahme von Fahrrädern leider nicht möglich.

Die Bauarbeiten am Bahnsteig haben bereits im August begonnen und sollen zum Ende dieses Jahres abgeschlossen sein. Es wird ein neuer 100 Meter langer Bahnsteig mit barrierefreien Zuwegungen gebaut. Die Kosten von rund 900 000 Euro für den Neubau teilen sich das Land Schleswig-Holstein und die Hansestadt Lübeck.

Detaillierte Infos zu den Fahrzeiten erhalten Reisende im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten. Die Fahrgäste werden über Lautsprecheransagen, Aushänge in den Bahnhöfen sowie in den Zügen durch das Zugbegleitpersonal informiert.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige