Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Einkaufswagen auf Wanderschaft

St. Jürgen Einkaufswagen auf Wanderschaft

Die Einkaufswagen von Real sind penibel aufgereiht und stehen in ihrer Bucht. 17 Stück sind es derzeit. Alles wirkt so, als warten sie lediglich auf die nächsten Kunden. Bloß: Die Metall-Gefährte stehen nicht in ihrer Box vor dem Supermarkt, sondern zu Fuß etwa einen Kilometer entfernt vor dem Studentenwohnheim in der Anschützstraße...

Voriger Artikel
Schuppen der Klosterhofschule brennt - Mönkhofer Weg gesperrt
Nächster Artikel
Bombenalarm in der Ratzeburger Allee: Polizei gibt Entwarnung

Normalerweise stehen die Einkaufswagen in ihren Boxen am Mönkhof Karree. Der Real-Supermarkt hat etwa 400 Stück in seinem Bestand. Viele Studenten rollern mit den Metall-Gefährten jedoch bis zu ihrem Wohnheim in die Anschützstraße. Momentan stehen dort 17 Stück.

Quelle: Fotos: Holger Kröger

St. Jürgen.  „Gerade jetzt vor Weihnachten ist das besonders ärgerlich“, sagt Daniel Spierling, Teamleiter der Verwaltung bei Real in der Alexander-Fleming-Straße. Das selbe Phänomen hätte der Supermarkt bereits zum Fest 2014 erlebt, Anwohner aus dem Stadtteil melden sich immer wieder und informieren über herrenlose Einkaufswagen.

0001cmrx.jpg

Der Wagen ist auch ein sehr beliebtes Transportmittel auf Festivals.

Zur Bildergalerie

Offenbar lieben die Studenten die langen Öffnungszeiten bis 0 Uhr und schieben dann die Einkaufswagen über die Fußwege in die Anschützstraße. Als die LN ein paar Bewohner des Wohnheims ansprechen, kennen diese zwar alle die lange Einkaufswagen-Schlange vor dem Haus, aber natürlich will keiner verantwortlich sein. „Es werden immer mehr“, sagt ein Student, „mittlerweile stören sie sogar, weil sie auf den Gehweg ragen.“ Eine Kommilitonin hat die Wagen zwar bemerkt, aber noch niemanden damit ankommen sehen.

Dabei scheinen die Gefährte nicht erst seit ein paar Tagen in der Anschützstraße zu parken. In den Körben liegen unter anderem verwitterte Blätter und alte, von der Sonne inzwischen ausgeblichene Pappkartons von Bier-Sixpacks. Immerhin: Die Ketten und Schlösser der Einkaufswagen sind ordnungsgemäß eingeklinkt worden — vermutlich, um den Pfand-Euro zurückzubekommen. Real-Mitarbeiter Spierling hat dafür jedoch wenig Verständnis, es sei auch kein Spaß oder Kavaliersdelikt. „Andere Kunden nehmen den Einkaufswagen schließlich auch nicht mit nach Hause“, sagt der 33-Jährige.

Rechtlich ist die Sache jedoch weniger eindeutig: Das Wegrollen vom Mönkhof Karree ist kein wirklicher Diebstahl, weil die Kunden mit dem Euro quasi ein Pfand für den Einkaufswagen entrichten.

Womöglich könnte es als Sachbeschädigung eingestuft werden. „Die Wagen sind nicht für den Straßenverkehr geeignet“, sagt Spierling. Die Rollen verschleißen extrem schnell, dann würden die Sonderanfertigungen auch nicht mehr richtig auf der Rolltreppe im Einkaufscenter greifen. Auf LN-Anfrage verspricht die Lübecker Polizei, sich dem Problem „bei der nächsten Gelegenheit“ anzunehmen.

Aber nicht nur Real hat mit dem Einkaufswagen-Schwund zu kämpfen. So sollen auch Gefährte beim Sky-Markt im Herrenholz verschwinden. Dort wurden bereits Warnschilder aufgestellt, sollten Kunden die Einkaufswagen vom Gelände schieben. Im Mai 2014 klagten zudem der Edeka in der Ziegelstraße und der Famila-Markt in der Schwartauer Allee über Einkaufswagen-Diebstähle. Mehrere Hausmeister sind damit beschäftigt, die Rollkörbe in den Stadtteilen wieder einzusammeln (die LN berichteten).

Das Studentenwerk Schleswig- Holstein, Betreiber des Wohnheims in der Anschützstraße, kennt das Problem. „Unser Hauswart spricht die Studenten immer wieder darauf an“, sagt Astrid Dürkoop, Abteilungsleiterin für Wohnangelegenheiten. „Aber wenn er nachfragt, will es natürlich keiner gewesen sein.“ Also bleibe nichts anderes übrig, als Real regelmäßig Bescheid zu sagen.

Daniel Spierling von Real überlegt bereits, wie er dieses Mal die 17 Einkaufswagen nach Hause holen soll. „Bei der Menge dauert der Weg zu Fuß bestimmt über eine Stunde“, sagt er. „Die zusammengeschlossenen Wagen lassen sich sehr schwer lenken.“ Ein passendes Auto mit genug Stauraum besitze der Supermarkt nicht. Und entsprechende Schutzmaßnahmen wie eine Alarmanlage gegen künftige Diebstähle seien wohl zu teuer. So bleibt nur der Appell an die Studenten. Spierling: „Nehmt doch bitte das Fahrrad oder einen Beutel.“

In den USA erfunden

130 Euro kann ein einzelner Einkaufswagen kosten. Meist handelt es sich dabei um einen großen Drahtkorb auf einem Fahrgestell mit vier Rollen. Manchmal ist auch ein Kindersitz integriert.
Erfunden wurde der Einkaufswagen in den USA. Sylvan Goldman, Besitzer einer Supermarkt-Kette, kam die Idee im Jahr 1937, um den Umsatz anzukurbeln. Ihm fiel auf, dass die Kunden immer dann zur Kasse gingen, wenn der bis dahin gebräuchliche Einkaufskorb voll war.

100 000 Wagen werden jährlich in der Bundesrepublik entwendet — das schätzt der Hauptverband des deutschen Einzelhandels. Das sei jedes 20. Gefährt.
Supermärkte und das Studentenwerk Schleswig-Holstein vermuten dahinter zum einen Bequemlichkeit. „Womöglich haben die Studenten keine Lust, sie zurückzubringen“, sagt Astrid Dürkoop vom Studentenwerk. Andernorts wurden die Gitter der Gefährte auch schon als Grill zweckentfremdet.


Um das alles zu verhindern, sollen sie eigentlich Münzen ins Schloss stecken und so quasi ein Pfand entrichten. Alternativ gibt es teure Alarm- oder Blockiersysteme, sobald der Einkaufswagen das Supermarkt-Gelände verlässt.

Peer Hellerling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Wer wird Saxes Nachfolger? Klicken Sie hier, um sich über alle Kandidaten, Termine und Ergebnisse zur Bürgermeisterwahl 2017 in Lübeck zu informieren!

Wer wird Saxes Nachfolger? Klicken Sie hier, um sich über alle Kandidaten, Termine und Ergebnisse zur Bürgermeisterwahl 2017 in Lübeck zu informieren! mehr

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".