Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Stadt befragt Bürger zu Lärm
Lokales Lübeck Stadt befragt Bürger zu Lärm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 05.01.2018
Anzeige
Lübeck

Die Stadt startet eine Umfrage unter den Lübeckern, welcher Lärm sie stört. Der Fragebogen steht online unter www.unv.luebeck.de/umweltschutz und auch als Ausdruck an der Infothek des Verwaltungszentrums Mühlentor zur Verfügung. Einsendeschluss ist der 11. Februar. Der städtische Bereich Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz will die Erkenntnisse in den nächsten Lärmminderungsplan einfließen lassen. Umweltsenator Ludger Hinsen (CDU): „Wir laden die Lübecker ein, sich aktiv am Planungsprozess zu beteiligen.“ In dem Fragebogen sind Lärmquellen wie Raser, Kopfsteinpflaster, Außengastronomie oder Rasenmäher aufgelistet. Dazu wird nach geeigneten Maßnahmen wie Tempo-30-Zonen, autofreien Sonntagen oder einem Verbot für Motorräder gefragt. Die Stadt hat vor kurzem neue Messungen veröffentlicht, denen zufolge es für 5000 Bürger leiser geworden ist.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Lübecker Hospizbewegung bietet wieder einen Qualifizierungskurs für die Begleitung von schwerstkranken und sterbenden Menschen an.

05.01.2018

Der Stadtplaner Jan Gehl berichtet am Dienstag, 9. Januar, über die Qualität der Städte im 21. Jahrhundert und die dafür erforderliche Pflege der Menschen.

05.01.2018

Die nächste Ehrenamtsmesse steht vor der Tür. Am Sonntag, 22. März, können sich Organisationen und Vereine in der Petri-Kirche den Besuchern präsentieren. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

05.01.2018
Anzeige