Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Stadt mit Herz: Lübeck empfängt die Apostols
Lokales Lübeck Stadt mit Herz: Lübeck empfängt die Apostols
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:35 01.10.2016
Cornelia und Claudiu Apostol sind in ihrer Wahlheimat angekommen. Terrier „Jackie“ ist bald auch Lübecker. Quelle: top

Die letzten Sonnenstrahlen blinzeln noch über den Horizont, als sich Cornelia und Claudiu Apostol auf das orangene Sofa im Wohnzimmer der Ferienwohnung setzen. „Diese Weite haben wir vermisst“, sagt der 40-Jährige glücklich und zeigt durch das Fenster in Richtung der Felder und Wiesen. Nach Jahren umgeben von hohen Bergen hat es Familie Apostol in den Norden gezogen.

Ein Traum, den die Familie beinahe aufgegeben hätte. Im letzten Moment sprang der zukünftige Vermieter ab – als die Apostols bereits die alte Wohnung gekündigt, den Umzugswagen bestellt und viele Habseligkeiten verkauft hatten (LN berichteten). Gemeinsam mit Sohn Alessandro (14) entschieden sich Claudiu und Cornelia Apostol trotzdem dafür, nach Lübeck zu kommen. „Und der Einstieg war absolut positiv“, findet der Gesundheitscoach. Die Resonanz, die die Familie aufgrund ihrer Geschichte erhalten hat, ist beachtlich. „Wir sind einfach überwältigt, der Facebook- Aufruf wurde schon 4000 Mal geteilt, und nach dem Artikel in den LN kam noch einmal eine Welle“, berichtet Cornelia Apostol. Viele Lübecker hätten Mails geschrieben, Tipps gegeben und auch von ihren eigenen Erfahrungen berichtet. „Von wegen kühler Norden, die Menschen hier sind wahnsinnig herzlich“, schwärmt Ehemann Claudiu. Die Familie kenne jetzt schon viele Lübecker, ohne sie jemals gesehen zu haben. „Eine Hansestadt mit Herz – anders kann man Lübeck einfach nicht beschreiben“, so Apostol. Unter den vielen Zuschriften sei dann auch die Nachricht von Hans-Peter Grüneberg gewesen. „Er hat uns diese schöne Ferienwohnung zu einem Freundschaftspreis vermietet“, erklärt die 40-jährige Selbstständige.

Nun gilt es, erst einmal anzukommen. Und so schnell wie möglich eine neue Wohnung zu finden. Auch die ersten Vorstellungsgespräche und Probetage stehen schon an, und Sohn Alessandro geht in die neue Schule. „Die ist momentan noch 17 Kilometer entfernt, deswegen hoffen wir, dass wir schon im November eine Wohnung in der Nähe finden“, sagt die 40-Jährige.

Das Hab und Gut der dreiköpfigen Familie aus Bayern ist bis dahin untergestellt. Über Facebook meldete sich Cay Cruse, der Familie Apostol von seinem Selfstorage- Center erzählte. „In drei Holzcontainern ist nun alles, was wir besitzen“, sagt Cornelia Apostol. Und Cruse hatte noch eine Überraschung für die Familie. „Cay wollte unser Geld nicht – wir sind einfach so beschenkt worden“, sagt Claudiu Apostol ungläubig.

Auch wenn der Start in der Wunschheimat Lübeck nicht holpriger hätte sein können, die bayrische Familie ist sicher, dass der Umzug die richtige Entscheidung war. „Was wir in den letzten Tagen erlebt haben, ist einfach verrückt. In Lübeck leben tolle Menschen“, so Apostol.

Tomma Petersen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Hochzeiten und Geburten der vergangenen Wochen.

04.10.2016

Die Stadt hat in Abstimmung mit Stadtverkehr und Polizei die Haltestelle in der Krempelsdorfer Allee umgebaut.

01.10.2016

Der Percussionist veranstaltete einen Drum Circle in der Hansestadt.

01.10.2016
Anzeige