Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Stadtradeln: Auftakt nach Maß
Lokales Lübeck Stadtradeln: Auftakt nach Maß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 07.05.2016
Umweltsenator Ludger Hinsen gefällt das Event. Quelle: Fotos: Maxwitat

Einen besseren Zeitpunkt für das plötzliche Auftauchen fast sommerlicher Temperaturen hätten auch die Veranstalter des diesjährigen „Stadtradelns“ gar nicht planen können. Die 20-Grad-Celsius-Marke ist bereits um 11 Uhr geknackt, als Andrea Witt, Klimaschutzmanagerin der Stadt, zusammen mit Rolf Hagen, Vorsitzender des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Lübeck, gut 40 Radfahr-Fans zur Auftaktveranstaltung an der Kronsforder Allee begrüßt. „Die Bedingungen sind traumhaft“, sagt Juri Nolte. Bestens ausgestattet im sportlichen Biker-Outfit mit Helm, verspiegelter Sonnenbrille und engem Radlershirt fiebert der 14-Jährige dem Auftakt des bundesweiten Fahrrad-Events entgegen. Ab der Kronsforder Allee fährt die Kolonne eine Strecke von 25 Kilometern: über den Hochschulstadtteil, Wulfsdorf, Klein Sarau und Groß Grönau bis zum Müggenbusch.

Rund 40 Radfahr-Fans starten in Richtung Müggenbusch.

Die Tour durch Lübecks Süden bildet den Startschuss der bundesweit zum neunten Mal, in Lübeck zum fünften Mal, stattfindenden Kampagne des Klima-Bündnisses. Bis 27. Mai schwingen sich die Bürger auf ihre Räder, um für Klimaschutz und Radverkehrsförderung in der Stadt zu schwitzen. In einem Online-Radelkalender notieren die Teilnehmer jeden ihrer zurückgelegten Kilometer, um sich mit anderen Kommunen in einem Wettbewerb zu messen. „Die Veranstaltung ist ein positives Signal für das Radfahren“, sagt der neue Umweltsenator Ludger Hinsen (CDU).

Die Gedanken von Stadtradler Frank Spatzier sind nur kurz bei anderen Verkehrsteilnehmern: „Bei diesem Wetter bekomme ich Mitleid mit den Autofahrern in ihren Blechbüchsen.“ Dann geht es los: Die Gruppe setzt sich in Bewegung, die Fahrradcomputer beginnen zu zählen.

Von cb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mitarbeiter bekommen fünf Prozent mehr Gehalt — Saxe plant Sparmaßnahmen.

07.05.2016

Top-Poeten treten im Juni gegeneinander an.

07.05.2016

Jahrelang arbeitete Gracia-Patricia Walters als Reisekauffrau — Dann wechselte sie vor 16 Jahren in den Personenschutz.

07.05.2016
Anzeige