Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Stadtteilbüros: Alle sind für Kücknitz
Lokales Lübeck Stadtteilbüros: Alle sind für Kücknitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 07.12.2017

Mit breiter Mehrheit hat die Bürgerschaft gerade beschlossen, dass die Verwaltung bis Februar ein Konzept für ein Stadtteilbüro nördlich der Trave erarbeiten soll. Antragsteller war die FDP. Deren Fraktionschef Thomas Rathcke sagt: „Immerhin leben in diesem Einzugsgebiet fast 40000 Menschen.“ Mit diesem neuen Büro würde es zu einer spürbaren Entlastung in den nur 2,7 Kilometer auseinanderliegenden Stadtteilbüros im Meesenring und der Dr.-Julius-Leber-Straße kommen. Ein Standort nördlich der Trave sei zwingend, sagt CDU-Fraktionschef Christopher Lötsch. Wo und wie genau die Verwaltung das umsetzt, sei ihr überlassen. Lötsch: „Wir müssen aber überall die Barrierefreiheit haben.“ Die CDU Kücknitz/Siems fordert als ersten Schritt die Einrichtung eines Stadtteilbüros in Kücknitz. Ortsverbandsvorsitzender Oliver Prieur: „Jan Lindenau wird sich an seinem Wahlversprechen messen lassen müssen.“ Lindenau, der ab 1. Mai 2018 neuer Bürgermeister ist: „Wir halten an unserem Ziel fest, die Stadtteilbüros in Moisling, Kücknitz und St. Lorenz wieder zu eröffnen.“

dor

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum dritten Advent musizieren am 17. Dezember elf Chöre aus Schleswig-Holstein und Hamburg in der Musikhochschule (MHL).

07.12.2017

In der neu eröffneten Lidl-Filiale an der Schwartauer Landstraße standen schon früh am Morgen die ersten Kunden an der Kasse.

07.12.2017

Die Freude der Klinik-Clowns ist groß: Sie haben im Zentralklinikum Lübeck einen Scheck über 3000 Euro bekommen. Spender ist die Firma Marco Fibelkorn Baumanagement, die auf einer Feier mit Geschäftspartnern gesammelt hat.

07.12.2017
Anzeige