Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Stadtwerke senken Gaspreise zum April
Lokales Lübeck Stadtwerke senken Gaspreise zum April
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 23.01.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Lübeck

Der kommunale Versorger (Strom, Gas, Wasser, Wärme) senkt zum 1. April die Preise für Erdgas um knapp drei Prozent. Ein Drei- Personen-Haushalt mit einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 15000 Kilowattstunden spart dadurch 36 Euro im Jahr. Ein Gewerbebetrieb mit einem Jahresverbrauch von 60 000 Kilowattstunden hat 143 Euro weniger auf der Rechnung. Stadtwerke-Chef Jürgen Schäffner: „Wir geben damit die Vorteile aus der günstigen Erdgasbeschaffung an den Großhandelsmärkten an unsere Kunden weiter.“ Rund 64000 Gaskunden profitieren davon.

Danach sah es vor Kurzem noch nicht aus. Im Dezember erklärte die Stadtwerke-Geschäftsführung noch, dass die Gastarife 2016 unverändert bleiben würden. Auch das wurde bereits als Leistung gefeiert.

„Wir bieten unseren Kunden verlässliche Preise auch über den Winter — und das bereits im dritten Jahr in Folge“, hatte Schäffner Anfang Dezember erklärt. Grund für die jetzige, überraschende Ankündigung, dass nun doch gesenkt wird: Die Preise für den Transport von Gas durch die Netze (Netzentgelte) liegen jetzt vor. Der kommunale Versorger konnte noch einmal kalkulieren und bei den Tarifen nachbessern. „Wir freuen uns, dass die günstigen Gaspreise nun auch bei den Verbrauchern ankommen“, erklärt Stadtwerke-Chef Schäffner, „bisher wurde dieser Vorteil regelmäßig durch steigende Steuern, Abgaben und Umlagen auf den Energiepreis aufgefressen.“

Eine Studie des Hamburger Beratungsbüros EnergyComment, die Ende 2015 bekannt wurde, warf den Energieunternehmen dagegen vor, „die stark gefallenen Marktpreise kaum oder gar nicht an ihre Kunden weitergegeben zu haben“. Danach hatten die Verbraucher in Schleswig-Holstein mindestens 152 Euro zu viel für ihr Erdgas ausgegeben, stellte die Studie fest, die von der Bundestagsfraktion der Grünen in Auftrag gegeben worden war. Zum 1. April senken die Stadtwerke den Grundpreis für Erdgas von 7,52 auf 7,28 Cent brutto. Bei Trave Gas 24 und Trave Gas privat werden 6,13 statt 6,37 Cent pro Kilowattstunde fällig. 2014 setzten die Stadtwerke fast 1,4 Millionen Kilowattstunden Gas ab. Absatzzahlen für das vergangene Jahr gibt es noch nicht.

Die Strompreise des kommunalen Versorgers bleiben in diesem Jahr stabil, obwohl der kommunale Versorger die immer weiter steigenden Belastungen aus Entgelten, Steuern und Abgaben beklagt. Auch die Tarife für Wasser bleiben 2016 stabil. Die Tarife für Fernwärme werden um 5,5 Prozent gesenkt.

dor

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige