Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Stadtwerke wollen in zehn Jahren Gewinn ausschütten

Lübeck Stadtwerke wollen in zehn Jahren Gewinn ausschütten

Das erste Jahr von Chef Jürgen Schäffner: Besser als 2014, aber die Vergangenheit drückt die Bilanz — Neue Geschäftskunden und Strom made in Lübeck.

Voriger Artikel
Endlich wieder heiß auf Eis: Neue Saison, exotische Sorten
Nächster Artikel
Junge-Stereopark Festival mit Ärzte-Schlagzeuger Bela B.

Seit Juli 2014 an der Spitze: Jürgen Schäffner (51) leitet die Stadtwerke. Der Mannheimer ist passionierter Marathonläufer.

Lübeck. Lübeck. Leichter Aufwärtstrend: Der Jahresüberschuss der Stadtwerke für 2015 beträgt mehr als 550 000 Euro. So viel Plus machte der Energieversorger 2014 — und 2015 lief noch positiver. „Wir sind besser als im Vorjahr“, sagt Chef Jürgen Schäffner. Trotz des warmen Winters. Konkrete Zahlen will er erst im Juni präsentieren. Es ist sein erstes komplettes Jahr als Chef des Energieversorgers. Schäffner kündigt an: „Mein Ziel ist es, in zehn Jahren ausschüttungsfähig zu sein.“ Heißt: Der Jahresüberschuss der Stadtwerke soll ab 2026 an die Stadt fließen. Bisher ist die Grundstücksgesellschaft „Trave“ das einzige städtische Unternehmen, das überhaupt Gewinne an die Hansestadt zahlt.

Rettungsschirm-Geld zurückzahlen

Dabei sind die Stadtwerke ein profitables Unternehmen, doch von dem Gewinn bleibt kaum etwas übrig. Gut 20 Millionen Euro Plus machen die Stadtwerke (540 Mitarbeiter) jedes Jahr. Davon fließen aber 14 Millionen Euro an den Stadtverkehr (647 Mitarbeiter). Denn der Busverkehr wird vom Energieversorger subventioniert. Beide sind in einer Holding vereint. Die hat 85 Mitarbeiter und kostet die Stadtwerke eine weitere Million Euro. Drei Millionen Euro fließen an den Gesellschafter, die Stadtwerke Aachen (Stawag). Die sind 2013 eingestiegen und halten 25,1 Prozent. Weitere zwei Millionen Euro müssen die Stadtwerke aufbringen, um Geld an die Stadt zurückzuzahlen. Denn die Vergangenheit drückt auf die Bilanz. 2009 hat die Stadt für den Energieversorger einen Rettungsschirm aufspannen müssen. Der Gewinn brach 2007 und 2008 massiv ein — um mehr als zehn Millionen Euro. 11,5 Millionen Euro wollen die Stadtwerke 2017 auf einen Schlag zurückzahlen. Zudem gibt es Verluste aus der Vergangenheit, die Schäffner tilgen muss. Damit ist das verdiente Geld dann weg. Unglücklich: Die Stadtwerke sind seit 2010 an einem Kohlekraftwerk in Lünen (Nordrhein-Westfalen) beteiligt. „Dem modernsten der Welt“, sagt Schäffner. Aber es macht Verluste, weil die Preise an den Strombörsen eingebrochen sind, und der Staat auf erneuerbare Energien setzt. Drei Millionen Euro Miese machen die Stadtwerke mit dieser Beteiligung jedes Jahr.

Mini-Kraftwerke für Firmen

Dafür ist Schäffner zwar nicht verantwortlich, dennoch muss er diese finanziellen Lasten auffangen. Der Mann im Chefsessel hat dabei auf zwei Themen seinen Fokus: Er setzt auf Lübeck — und auf Dienstleistung. Damit hat er neue Kunden gewonnen. So haben sich vier namhafte Unternehmen ein Blockheizkraftwerk bauen lassen, das die Stadtwerke betreiben: Brüggen, die Sana-Klinik, Niederegger und die IHK. Und mit Continental Food könnte es ebenfalls klappen. „Das zeigt, das wir wettbewerbsfähig sind“, betont Schäffner immer wieder. Gerade Unternehmen sind schwer als Kunden zu gewinnen, weil der Strom- und Gaseinkauf häufig zentral von den Hauptverwaltungen der Unternehmen eingekauft wird. Da sticht die lokale Karte nicht. Immerhin: 50 Prozent beträgt der Marktanteil der Stadtwerke bei den Gewerbekunden. Im Vergleich mit anderen Städten steht Lübeck nach Aussage von Schäffner damit gut da.

Noch besser sieht es bei den Privatkunden aus: Da beträgt der Marktanteil 85 Prozent bei Strom und Gas. „Ein Spitzenwert“, freut sich Schäffner. Den hat er allerdings nicht allein zu verantworten, den hat er übernommen, als er am 1. Juli 2014 Geschäftsführer wurde. „Wir haben ihn seither nahezu konstant gehalten“, so Schäffner. Und das, obwohl die Konkurrenz in der Hansestadt groß ist. 220 Stromanbieter tummeln sich auf dem Markt und machen den Kunden 453 Angebote. Bei Gas sieht es ähnlich aus: 145 Anbieter mit 354 Angeboten.

Strom für Lübeck-Patrioten

Jetzt lockt Schäffner die Lübecker mit einem weiteren Angebot, das am Lokalpatriotismus anknüpft. Strom — made in Lübeck. Das Produkt heißt „Lübeck Strom“ und garantiert den Kunden, dass der Strom aus der Steckdose in der Hansestadt erzeugt wird. Denn die Stadtwerke haben etwa zehn Mini- Kraftwerke in der Stadt, mit denen sie 40 Prozent ihrer Kunden mit Strom versorgen könnten.

Derzeit produzieren die Blockheizkraftwerke mehr Energie als abgerufen wird — und diesen Strom bietet Schäffner den Lübeckern an.

Ebenfalls für die Hansestadt will Schäffner den Glasfaserausbau vorantreiben — schnelles Internet für alle. Ein Projekt, das jetzt ein paar Jahre auf Eis lag. Im Wirtschaftsplan sind nun sieben Millionen Euro dafür notiert, die aber für die einzelnen Projekte freigegeben werden müssen. Schäffner lässt sechs bis sieben Standorte in Lübeck unter die Lupe nehmen, um die Wirtschaftlichkeit zu berechnen. Ist die gegeben und der Aufsichtsrat gibt grünen Licht, könnte es schon dieses Jahr losgehen.

Keine Preiserhöhung

2016 wird es bei Strom und Gas keine Preiserhöhung geben. Das kündigt Stadtwerke- Chef Jürgen Schäffner an. Zum 1. April hat der städtische Energieversorger gerade erst den Gaspreis um drei Prozent gesenkt. Ob es darüberhinaus noch weitere Senkungen geben wird, lässt Schäffner offen.

120 000 Haushalte versorgen die Stadtwerke mit ihrem Strom, 50 000 mit Gas, weitere 23000 mit Fernwärme.

Von Josephine von Zastrow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lübeck
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".