Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Starbesuch im Modemarkt
Lokales Lübeck Starbesuch im Modemarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 10.09.2016

Buntekuh. Ein derartiger Kundenansturm ist für den Modemarkt Adler eher die Ausnahme. Einige Hundert Menschen, zumeist Frauen, strömten in die Filiale im Plaza Center in der Ziegelstraße. Nicht auf Schnäppchen, sondern auf Birgit Schrowange hatten es die Damen abgesehen. Die Fernsehmoderatorin, Schauspielerin und Buchautorin – bekennende Adler-Markenbotschafterin – plauderte munter aus ihrem Leben, las aus ihrem Buch, gab Autogramme und stöberte selbst den Laden nach neuen Kollektionen durch.

Birgit Schrowange plauderte im Adler-Modemarkt. Quelle: Rüdiger Jacob

Sympathisch sei sie, offen, und sie habe keine Starallüren, war von vielen Besucherinnen zu vernehmen. In der Tat hatte Schrowange keine Berührungsängste, lobte Adler-Marktleiterin Constanze Drauschke und Einkaufsleiter Mario Höppner für ihr gelungenes Outfit und witzelte mit den Besuchern. „Ich trage Größe 38“, ließ die 1,64 Meter große Hobbysängerin wissen. Auf die Bühne kam Schrowange ganz in Schwarz. „Schwarz macht schlank“, sagte die 58-jährige Rheinländerin augenzwinkernd. Und so gefielen ihr vor allem die im Trend liegenden, ausgestellten Hosen im 70er-Look: „Die kann man so schön ziehen und damit kann man so schön kaschieren – eine wahre Kreuzfahrer-Büfetthose.“

Mit einigen Passagen aus ihrem 224-seitigen Buch „Es darf gern ein bisschen mehr sein“ machte Schrowange Frauen Mut, für sich selbst einzustehen – erst recht in der zweiten Lebenshälfte. Und so handelt das Werk, das die Autorin vornehmlich für Frauen in den besten Jahren geschrieben hat, unter anderen von Schönheitsgeheimnissen, die jede Frau besser aussehen lassen sollen, und davon, was in den Wechseljahren wirklich helfen soll.

„Ich möchte eine coole Alte sein“, sagte Schrowange. „Das bedeutet aber nicht, dass ich mich liften oder mir die Lippen aufspritzen lasse.“ Jung im Kopf bleiben, lautet die Rezeptur, für die Birgit Schrowange großen Beifall einheimste.

jac

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Innenstadt. In Frances Kaschinskis Galerie „Art for you“ stellen wieder einmal ganz verschiedene Künstler gemeinsam aus.

10.09.2016

Nicht nur Zimmermänner gehen auf die Walz, auch Bäckergesellen: Julia (25) reist seit anderthalb Jahren quer durch Europa, derzeit arbeitet sie im Lübecker Freibackhaus.

10.09.2016

Elektrobeats unter freiem Himmel – Spielwiese Open Air.

10.09.2016
Anzeige