Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Stau: Kritik vom Autoclub
Lokales Lübeck Stau: Kritik vom Autoclub
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 21.11.2016

Kritik an den Baustellen der Stadt kommt von Rüdiger Kleinert, Kreischef des Autoclubs Europa (ACE). „Die Möglichkeit, die Altstadt zu umfahren, von zwei Seiten mit Baustellen zu verstopfen, ist abenteuerlich“, so Kleinert. Denn die Hubbrücke ist gesperrt, die Possehlbrücke nur stadteinwärts zu benutzen. Er macht klar: „Arbeitnehmer wenden zur Zeit etwa 30 bis 60 Minuten mehr Zeit auf, um zur Arbeit und wieder zurückzukommen.“ Er will wissen, warum nicht schneller gebaut wird. Kleinert schlägt vor, für die Dauer des Neubaus Possehlbrücke, die Marlistraße in Höhe Thomaskirche dreispurig befahren zu lassen, um das Abfließen des Verkehrs in die Wallbrechtstraße zu verbessern.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

NOTRUF Polizei: 110 Feuerwehr/Rettungsdienst: 112 NOTDIENSTE Hausärztlicher Bereitschaftsdienst: Zentralklinikum des UKSH, Ratzeburger Allee 160, Montag, Dienstag ...

21.11.2016

Seit fünf Jahren trägt Lübeck den Titel „Fairtrade-Stadt“. 100 Unternehmen und Organisationen – Cafés, Restaurants, Hotels, Einzelhändler, Fachgeschäfte und Nahrungsmittelproduzenten – setzen sich seither vor allem in der Innenstadt intensiv für einen weltweiten fairen Handel ein.

22.11.2016

Lübeck feiert! 2018 wird die Hansestadt 875 Jahre alt. Ein Anlass, das Jubiläumsjahr groß zu zelebrieren. Kosten: 1,7 Millionen Euro. Davon muss die Stadt 720 000 Euro aufbringen, weitere 620 000 Euro stemmen Einrichtungen wie Museen oder Archäologie. Der Rest soll über Stiftungen und Sponsoren zusammenkommen.

09.03.2018
Anzeige