Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Stegner will Snowden Asyl gewähren
Lokales Lübeck Stegner will Snowden Asyl gewähren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 27.06.2013
Der schleswig-holsteinische SPD-Landesvorsitzende Ralf Stegner bringt Deutschland als Zufluchtsort für Ex-Geheimdienstler Edward Snowden ins Spiel. Quelle: dpa
Anzeige
Kiel/Lübeck

Er wisse aber „natürlich auch, dass das unter befreundeten Staaten ein diplomatisch richtig heißes Eisen wäre.“ Wolfgang Kubicki, FDP-Fraktionschef im Kieler Landtag, widerspricht: „Snowden wird nicht politisch verfolgt, sondern als Straftäter.

Er hat Geheimnisverrat begangen, der auch in Deutschland strafbar ist.“ Käme Snowdon nach Deutschland, müsste er deshalb bei Vorliegen eines internationalen Haftbefehls im Rahmen der Rechtshilfe an die USA ausgeliefert werden. Kubicki: „Snowden sollte sich stellen und vor Gericht für seine Motive streiten.“Einen ausführichen Bericht lesen Sie morgen in den LN. ctö

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige