Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Stets im Einsatz für die Menschen
Lokales Lübeck Stets im Einsatz für die Menschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:20 11.12.2015
Detlef Hardt (r.), Leiter des Weißen Rings, ehrte den langjährigen Helfer Karl-Eugen von Wietersheim. Quelle: Brandt

Geht es darum, Menschen zu helfen, gibt es für Karl-Eugen von Wietersheim nichts Wichtigeres. Sogar eine feierliche Zeremonie des Landes Schleswig-Holsteins sagte der 87-Jährige ab, weil er sich in der Pflicht fühlte, einem ihm vertrauten Opfer seelischen Beistand zu leisten.

„Seine agile, jederzeit einsatzbereite und dabei stets bescheidene Art ist ohne Frage bewundernswert“, sagte Detlef Hardt, Leiter des Weißen Rings Lübeck. Er überreichte von Wietersheim jetzt eine goldene Anstecknadel, ein Buchgeschenk und eine Urkunde für 20 Jahre ehrenamtliches Engagement in der Kriminalitätsopferhilfe. Für den ehemaligen Juristen war die Auszeichnung eine Überraschung. Er war davon ausgegangen, mit seinen Kollegen lediglich zur Weinprobe verabredet zu sein.

Zehn Jahre lang leitete der seit neun Jahren in der Hansestadt lebende von Wietersheim die Außenstelle des Weißen Rings in Mölln, heute ist er als stellvertretender Leiter in Lübeck aktiv. Zuletzt brachte der Senior sich im Haus der Kulturen bei der Beratung ausländischer Mitbürger ein. Seit etwa einem halben Jahr widmet er sich mit der Betreuung von Fällen der Zwangsehe einem neuen Schwerpunkt. Dabei hilft von Wietersheim den Frauen nicht nur bei rechtlichen Fragen, sondern weiß ihnen durch seine langjährige Weiße-Ring-Erfahrung auch abseits davon zu helfen.

„Es ist wunderbar, den Menschen durch Zuhören und Beistehen etwas abnehmen zu können“, sagte von Wietersheim. Und wenn es nach ihm geht, dann möchte er diese Aufgabe noch lange Zeit erfüllen.

cb

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Reinfelder Unternehmen unterstützt Kinder- und Jugendmedizin am UKSH in Lübeck.

11.12.2015

Schüler helfen der Muschel. So könnte die Weihnachtskartenaktion verschiedener Lübecker Schulen überschrieben sein.

11.12.2015

Bis 2015 sollten CO2-Emissionen um zehn Prozent gesenkt werden — Lübeck weiß nicht, ob Ziel erreicht wurde.

11.12.2015
Anzeige