Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Stimmungsvolle Gartenkonzerte
Lokales Lübeck Stimmungsvolle Gartenkonzerte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 15.08.2017

Italienische und deutsche Musik erklingt im August und September im sonst nicht zugänglichen Innenhof des Burgkloster- Kreuzgangs.

Gianmarco Martino (hinten rechts) und sein Quartettensemble spielen Freitag im Kreuzgang-Garten des Burgklosters. Quelle: Foto: Ehm

Den Auftakt macht am Freitag, 18. August, um 19.30 Uhr das Martino-Ensemble um Tenorsänger Gianmarco Martino. Gemeinsam mit seinem Quartettensemble – Roberto Colantonio (Mandoline), Caroline Metzger (Violoncello) und Susanne Frohriep (Akkordeon) – präsentiert er Lieder des „Mezzogiorno“ und nimmt das Publikum mit auf eine Reise nach Süditalien.

Am Freitag, 22. September, dürfen sich Musikliebhaber dann auf einen Abend mit der Lübeckerin Ulla Rönnborg am Cello und Andrej Naumovich am Cembalo freuen. Im Rahmen der neuen Sonderausstellung des Europäischen Hansemuseums, „Geld. Macht. Glaube. – Reformation und wirtschaftliches Leben“ spielen sie Werke zum Thema „Martin Luther und die deutsche Barockmusik“. Zu hören sind Werke von Bach, Buxtehude, Telemann und Böhm. Beginn ist ebenfalls um 19.30 Uhr.

Der Eintritt beträgt jeweils 12,50 Euro, ermäßigt elf Euro, Kartenreservierungen unter Telefon 0451/8090990 oder invitation@hansemuseum.eu. Warme Kleidung ist zu empfehlen, bei schlechtem Wetter werden die Gartenkonzerte in die Veranstaltungsräume des Hansemuseums verlegt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Florian Nieland neuer Leiter im Katastrophenschutz.

15.08.2017

Ein sehr spezielles Bauwerk in Travemündes Top-Lage, voll mit Technik – und einer wichtigen Mission.

15.08.2017

Mit Fieber und Schüttelfrost kommt Weltradlerin Luisa Rische in Ulan Bator an. Dann wird auch noch ihr Handy geklaut.

15.08.2017
Anzeige