Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Streit in Flüchtlingsunterkunft: Küchenmesser sichergestellt
Lokales Lübeck Streit in Flüchtlingsunterkunft: Küchenmesser sichergestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 20.05.2016
Anzeige
St. Gertrud

Die Polizei wurde am Donnerstag gegen 23 Uhr in eine städtische Flüchtlingsunterkunft gerufen. Dort sei ein 25-Jähriger von seinem 23-jährigen Mitbewohner mit einem Messer bedroht worden.

Die Polizeibeamten stellten entgegen des Notrufes das Messer allerdings nicht bei dem 23-Jährigen, sondern bei dem 25-Jährigen fest. Es war ein längeres Küchenmesser, was der Mann in seinen Hosenbund gesteckt hatte.

Das Messer wurde an den hauseigenen Sicherheitsdienst übergeben. Der 23-Jährige war unbewaffnet.

Der Einsatz gestaltete sich schwierig, weil die Männer weder Deutsch noch Englisch sprachen. Die Polizei ermittelt wegen Bedrohung.

km

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige